Neue Staffeln von „The Blacklist“ und „Ash vs. Evil Dead“ bei RTL Crime im Februar

    Fünfte Staffel der Abenteuer von Red Reddington und Liz Keen

    Bernd Krannich – 28.12.2017, 10:53 Uhr

    Megan Boone als Elizabeth ‚Liz‘ Keen und James Spader als Raymond ‚Red‘ Reddington in der fünften Staffel von „The Blacklist“

    Für Mitte Februar hat RTL Crime zwei Staffelstarts angekündigt: Ab dem 13. Februar geht es bereits zum fünften Mal um „The Blacklist“, ab 21. Februar muss sich Ash ein weiteres Mal mit den Evil Dead auseinandersetzen – zehn neue Episoden jeweils immer mittwochs ab 20.15 Uhr.

    The Blacklist

    Die fünfte Staffel von „The Blacklist“ wird bei RTL Crime ab dem 13. Februar immer dienstags um 20.15 Uhr gezeigt. In 22 Episoden wird die Geschichte des kriminellen Masterminds Red Reddington (James Spader) weitererzählt, der mithilfe von FBI-Agentin Elizabeth Keen (Megan Boone) einerseits Rache an seinen Gegenspielern und Konkurrenten – eben der Blacklist – nehmen möchte und andererseits seine eigene Machtbasis wieder aufbauen will. Ein Hindernis könnte der nach seinem Gastspiel bei „The Blacklist: Redemption“ zurückgekehrte Tom Keen (Ryan Eggold) sein, der auf der Spur eines wichtigen Artefakts ist, das Geheimnisse um Reddingtons Machenschaften enthüllen kann.

    Die fünfte Staffel umfasst dabei auch einen wichtigen Wendepunkt ebenso wie einen Meilenstein: Die 100. Folge der Serie.

    Ash vs. Evil Dead

    „Ash vs. Evil Dead“ nimmt die Geschichte von Ash aus den „Evil Dead“-Filmen 30 Jahre später wieder auf. Ash arbeitet immer noch als Regal-Auffüller in einem Supermarkt und hat es in den letzten Dekaden erfolgreich geschafft, den Deadites ebenso wie dem Erwachsenwerden aus dem Weg zu gehen. Doch dann bedroht eine erneute Invasion der Deadites die gesamte Menschheit – und der mit einem Kettensägenarm ausgestattete Ash muss in der Serie widerwillig in den Kampf ziehen. Nach der ersten Staffel hatte Ash geglaubt, die Deadites endgültig in ihre Schranken – und damit aus unserer Welt – verwiesen zu haben. So feiert er seinen anstehenden Ruhestand ausgiebig – bis erneut die Untoten die Party crashen.

    Daher macht sich Ash mit seinen Gefährten auf den Weg in seine Heimatstadt Elk Grove. Sie haben einen recht klaren Schlachtplan, wie das Übel nun zu besiegen ist. Allerdings muss Ash bald – wie so oft – feststellen, dass er auf dem Holzweg ist und er ungewöhnliche Allianzen eingehen muss, um das unheilbringende Buch Necronomicon endgültig zu verbannen.

    (Mini-)Spoiler-Alert: In den USA startet im Februar Staffel drei – ganz erfolgreich wird Ash wohl auch in Staffel zwei nicht sein … 

    In den Hauptrollen sind Bruce Campbell, Lucy Lawless, Ray Santiago und Dana DeLorenzo zu sehen. Die Deutschlandpremiere der Serie besorgt Amazon Prime.

    Splatteriger Teaser-Trailer des US-Senders Starz für die zweite Staffel von „Ash vs. Evil Dead“

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      Die letze Staffel war sehr gut
      Neue Staffel noch nicht gesehen, bin gespannt!
        hier antworten
      • am melden

        Jaaa, neue Folgen von The Blacklist.
          hier antworten

        weitere Meldungen

        weitere Meldungen

        weitere Meldungen

        weitere Meldungen