Neue Serie „Big Dating“: Kann per App der perfekte Partner gefunden werden?

    NDR dreht Romantic-Comedy mit Nachwuchstalenten

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 11.09.2019, 13:52 Uhr

    „Big Dating“: (v.l.n.r.) Olga von Luckwald (Lina), Nathan Nill (Regisseur) und Ole Fischer (Samuel) – Bild: NDR/Schurkenstart Film
    „Big Dating“: (v.l.n.r.) Olga von Luckwald (Lina), Nathan Nill (Regisseur) und Ole Fischer (Samuel)

    Die Liebe steht im Mittelpunkt einer neuen Miniserie, die Nachwuchstalente für das NDR produzieren. Gedreht wird die vierteilige Romantic-Comedy „Big Dating“, in der es um große Gefühle und geklaute Daten gehen wird. Noch bis zum 6. November werden vier 45-minütige Folgen in Clausthal-Zellerfeld (Harz) und in Hannover gedreht, die im Rahmen des NDR-Nachwuchs-Förderprogramms „Nordlichter“ entstehen.

    Der App-Entwickler Samuel (Ole Fischer) traut seinen eigenen Gefühlen nicht mehr über den Weg. Stattdessen will er die perfekt zu ihm passende Frau mit Hilfe eines selbst entwickelten Algorithmus finden. Als ideale Partnerin stellt sich überraschenderweise Lina (Olga von Luckwald) heraus, eine singende Kellnerin mit Hang zu spontanen Aktionen. Hals über Kopf stürzt sich in die neue Beziehung. Seine besten Freunde Inga (Anna Schimrigk) und Henner (Leon Ullrich), die gerade Eltern werden, helfen ihm dabei, Lina für sich zu erobern. Doch der geheimnisvolle Algorithmus hat längst angefangen, das Leben von allen zu verändern: Samuel richtet seine Persönlichkeit immer mehr daraufhin aus, zu seinem perfekten Date zu passen. Inga und Henner beginnen unterdessen, an ihrer Liebe zu zweifeln, denn „Big Dating“ hat ihnen vorgerechnet, dass sie eigentlich gar nicht zusammenpassen. Als wäre das nicht genug, steht die Ehe von Samuels Eltern Gisela (Victoria Trauttmansdorff) und Klaus (Michael Kind) kurz nach ihrer Silberhochzeit vor einer echten Bewährungsprobe: Gisela hat sich in den Lehrer ihrer Amateurtheatergruppe verliebt.

    Hauptdarsteller Ole Fischer spielte in der ZDFneo-Comedy „Komm schon!“ mit, Olga von Luckwald war im ZDF-Dauerbrenner „Die Chefin“ zu sehen. Zu den weiteren Darstellerinnen und Darstellern gehören Mai Duong Kieu (Naomi), Samuel Weiss (Peter Tillmann), Heiko Pinkowski (Olaf), Ulrike Krumbiegel (Hanni) und Isabell Polak (Bianca). Als Produzenten stehen Andreas Banz (Kundschafter Filmproduktion – „Eichwald, MdB“) sowie Nicolas Rösener und Daniel Scheier und Thomas Mielmann (Schurkenstart Film) hinter „Big Dating“. Die Drehbücher schrieben zwei Absolventen der Uni Hildesheim – Daniel Scheier und Thomas Mielmann – gemeinsam mit Bastian Köpf von der Filmuniversiät Potsdam Babelsberg und Ko-Autorin Anika Soisson („Wir sind die Rosinskys“). Die Regie übernahm Nathan Nill, Absolvent der Hamburg Media School, der bereits als Ko-Regisseur von „Komm schon!“ tätig war.

    Das NDR Fernsehen wird „Big Dating“ nach aktueller Planung im Herbst kommenden Jahres ausstrahlen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen