Netflix mit Trailer zur kommenden Mystery-Serie „Requiem“

    Aussichten auf zweite Staffel stehen gut

    Bernd Krannich – 19.03.2018, 09:30 Uhr

    Lydia Wilson als Matilda Gray in „Requiem“

    Am kommenden Freitag startet bei Netflix in Deutschland die Mystery-Serie „Requiem“, in der eine junge Frau nach dem Tod ihrer Mutter ihre eigene Vergangenheit erforscht und auf übernatürliche Dinge stößt. Dazu hat Netflix nun einen Trailer veröffentlicht. Die Serie entstand in Ko-Produktion mit BBC one, wo die sechsteilige erste Staffel am Freitag zu Ende ging. Von dort berichtet Radiotimes, dass Autor Kris Mrksa bereits mit den Vorarbeiten zu Staffel zwei begonnen hat.

    Nach dem unvermittelten Selbstmord ihrer Mutter findet die angehende Berufsmusikerin Matilda Gray (Lydia Wilson) in von dieser herausgelegten Unterlagen Hinweise auf den Säugling Carys Howell, die 1994 in einem walisischen Dorf verschwunden war. Trotz ihrer Trauer macht sich Matilda auf in den Ort, denn sie vermutet, dass sie das verschwundene Kind sein könnte. Den Bewohnern ist sie aber nicht willkommen.

    In der abgelegenen Gemeinde entdeckt sie zahlreiche lange vergrabene Geheimnisse – darunter eins, das bizarrer, furchteinflößender und gefährlicher ist als alles, was sie sich hätte erträumen können. Dunkle, außerweltliche Kräfte sammeln sich – und sie erwarten Matilda.

    Trailer zu „Requiem“ (Original mit Untertiteln)

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen