„Mord mit Ansage“: Vierte Staffel für Impro-Comedy

    Acht neue Folgen der Sat.1-Show

    Glenn Riedmeier – 03.02.2020, 20:00 Uhr

    „Mord mit Ansage“: (v. l.) Horst Lichter, Lisa Feller, Mirja Boes, Oliver Pocher, Luke Mockridge und Lucas Cordalis (als Mordopfer)

    „Mord mit Ansage“ wird fortgesetzt. Ende März werden in Köln acht neue Ausgaben der Impro-Comedy-Show aufgezeichnet. Der konkrete Starttermin der vierten Staffel ist noch nicht bekannt, allerdings soll die Show im Frühjahr wieder am späten Freitagabend ausgestrahlt werden.

    Ganz in der Tradition der einstigen „Schillerstraße“ bekommen die Comedians in der Show von Spielleiter Bill Mockridge Anweisungen aufs Ohr und müssen zudem einen skurrilen Mordfall lösen. Niemand weiß, wer der Mörder ist, aber zunächst weiß auch keiner der Beteiligten, welche Rolle sie in dem jeweiligen Fall einnehmen werden. Ein Drehbuch gibt es nicht – die Teilnehmer müssen sich einzig und allein auf ihr Improvisationstalent verlassen, um zum Erfolg zu kommen. Dabei greifen die Comedians zu ganz eigenen und gerne mal abstrusen Herangehensweisen und müssen komödiantisch-kriminalistischen Spürsinn beweisen.

    Regelmäßig wirken in der Show Oliver Pocher, Lisa Feller, Bernhard Hoëcker, Mirja Boes, Kaya Yanar, Martin Klempnow, Pierre M. Krause, Matze Knop und Martin Schneider mit.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen