„Mocro Maffia“: Joyn Plus+ zeigt zweite Staffel der Crime-Serie

    Der Drogenkrieg in Amsterdam geht im November weiter

    Vera Tidona – 23.10.2020, 08:30 Uhr

    „Mocro Maffia“

    Die niederländische Serie „Mocro Maffia“ über Drogenhandel, Kriminalität und Bandenkriege in Amsterdam geht in die nächste Runde: Joyn Plus+ zeigt ab dem 26. November sämtliche Folgen der siebenteiligen zweiten Staffel exklusiv auf dem Streamingdienst. Die erste Staffel feierte bereits auf Joyn Plus+ Premiere.

    „Mocro Maffia“ basiert auf einem gleichnamigen Buch der beiden Journalisten und Autoren Wouter Laumans und Marijn Schrijver nach wahren Begebenheiten. Im Mittelpunkt der Handlung stehen die drei besten Freunde Romano, Potlood und Jaouad, die gemeinsam in Amsterdam einen gut laufenden Kokainhandel betreiben. Nach Streitigkeiten möchte sich Jaouad von den beiden anderen unabhängig machen und plant, sein eigenes Geschäft aufzuziehen – sehr zum Missfallen seiner ehemaligen Partner. Die versuchen, sein neues Geschäft zu schädigen und lösen einen brutalen und offenen Bandenkrieg zwischen den einstigen Freunden aus, der inzwischen mit zahlreichen Opfern auf beiden Seiten völlig außer Kontrolle gerät.

    Die Serie mit Achmed Akkabi, Mandela Wee Wee und Nasrdin Dchar in den Hauptrollen, wird seit 2018 auf dem niederländischen Streaminganbieter Videoland ausgestrahlt. Im Frühjahr wurde offiziell eine dritte Staffel bestellt, die voraussichtlich 2021 erscheinen wird.

    Trailer zur zweiten Staffel „Mocro Maffia“ (niederländisch ohne Untertitel)

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen