„Mission Hollywood“ verliert Primetime-Sendeplatz

    Restliche Folgen werden am Samstagnachmittag ausgestrahlt

    Michael Brandes – 24.06.2009

    "Mission Hollywood" verliert Primetime-Sendeplatz – Restliche Folgen werden am Samstagnachmittag ausgestrahlt – Bild: RTL

    Die „Mission Hollywood“ ist gescheitert. Die Casting-Show mit Til Schweiger fuhr in bislang drei ausgestrahlten Folgen zunehmend schwächere Quoten ein. Nun hat der Kölner Sender reagiert: Schon ab nächsten Montag (29.6.) sendet RTL statt „Mission Hollywood“ Wiederholungen von „Rach, der Restauranttester“ (20:15 Uhr) und „Einsatz in vier Wänden-Spezial“ (21:15 Uhr).

    Die fünf verbliebenen Folgen von „Mission Hollywood“ werden ab 4. Juli Samstagnachmittag um 15:45 Uhr gesendet, mit Wiederholung am Sonntagvormittag. In einer Presseerklärung räumt der Sender ein, der Marktanteil von 11,5% bei den 14- bis 49-jährigen sei zuletzt „nicht zufriedenstellend“ gewesen. Lediglich junge Frauen im Alter von 14 bis 29 Jahren (25,5 % Marktanteil) hätten sich für das Format begeistern können.

    Qualitative Gründe für das Scheitern der Show, die in vielen Medien mit Seximusvorwürfen konfrontiert wurde, sieht RTL-Unterhaltungschef Tom Sänger aber nicht: „Es ist eine qualitativ hochwertige Produktion und Til Schweiger macht einen hervorragenden Job, doch ‚Mission Hollywood‘ hat leider keine breite Zuschauerschaft angesprochen. Der Markt zeigt, dass es Neustarts derzeit bei allen Sendern sehr schwer haben und die Zuschauer vor allem auf Bewährtes setzen.“

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      War nicht heute das Finale?
      Kann mir jemand sagen wer gewonnen hat?

      Ursi
      • am via tvforen.de

        Gestern war es. Die Blonde hat gewonnen....äääh, wie hiess die nochmal...ah ja: Sabrina

        http://www.rp-online.de/public/bildershowinline/aktuelles/gesellschaft/medien/46770
      • am via tvforen.de

        Ach, gestern schon, danke Myra, mit der Sabrina hätte ich ja gar nicht gerechnet.
        Ich hätte eher auf Annika getippt.


        Ursi
      • am via tvforen.de

        Ich hab ja das Gefühl, es wurde speziell für Twilight gecastet.

        Da hat Sabrina einfach den Look für. Annika ist dafür zu individuell, meiner Meinung nach.
      • am via tvforen.de

        Komisch und ich könnte mir eigentlich Annika besser bei Twilight vorstellen. So unterschiedlich sind doch die "Geschmäcker"! :)
        Hoffen wir mal, das die Sabrina nach der Gastrolle nicht gleich wieder in der Versenkung verschwindet.

        Ursi
    • am via tvforen.de

      dass Til Schweiger noch weniger als gar kein talent hat weiss man doch schon seit der lindenstrasse-so einen grauenhaft schlechten nichtskönner hab ich bisher noch nicht erlebt...sein film keinohrhasen ist eine kapitulation vor jeglicher intelligenz...aber es gibt ja auch leute die mario barth lustig finden...gute besserung,deutschland...
      • am via tvforen.de

        Ich versteh zwar Deine Hasstiraden auf Schweiger nicht (mir haben seine Filme bis auf Keinohrhasen sehr gut gefallen), aber zum Thema: Die Show war zwar schlecht und vielleicht von ihm schlecht moderiert und gestaltet, aber dafür wieder tausendmal Rach und die ganzen Wiederholungen von Tine Wittler???

        Neee, dass kanns auch nicht sein...
      • am via tvforen.de

        Drago schrieb:
        -------------------------------------------------------
        > Ich versteh zwar Deine Hasstiraden auf Schweiger
        > nicht (mir haben seine Filme bis auf Keinohrhasen
        > sehr gut gefallen), aber zum Thema: Die Show war
        > zwar schlecht und vielleicht von ihm schlecht
        > moderiert und gestaltet, aber dafür wieder
        > tausendmal Rach und die ganzen Wiederholungen von
        > Tine Wittler???
        >
        > Neee, dass kanns auch nicht sein...

        Darf ich das mal kurz zusammenfassen:

        "Lieber guck ich mir neu produziertes Hirntotenentertainment an, als altes"?
        HÄÄÄÄÄ?????
      • am via tvforen.de

        P.S.
        Sagt mal, Leute, habt Ihr eigentlich alle keinen Bücherschrank?
      • am via tvforen.de

        Das kannst Du gerne 100mal zusammenfassen, wenns Dir nicht schmeckt, dann lass es bleiben. Es unterhalten sich hier Leute, die die Sendung gerne sehen (warum auch immer, kann Dir egal sein).
        Sachen wie hirntot oder Unterschicht *gähn* alles schon mal gehört. Lies Du mal 24 Std. lang Deine Bücher und werd glücklich damit, hat bestimmt hier niemand was dagegen...
    • am via tvforen.de

      "Es
      > ist eine qualitativ hochwertige Produktion und Til
      > Schweiger macht einen hervorragenden Job, doch
      > 'Mission Hollywood' hat leider keine breite
      > Zuschauerschaft angesprochen. Der Markt zeigt,
      > dass es Neustarts derzeit bei allen Sendern sehr
      > schwer haben und die Zuschauer vor allem auf
      > Bewährtes setzen."

      Es ist doch immer wieder erfrischend mitzuverfolgen, wie die Programmgestalter den Misserfolg eines offensichtlich grottenschlechten Produktes schönreden.

      Gruß von Zero
      • am via tvforen.de

        ZeroGravity schrieb:
        > "Es
        > > ist eine qualitativ hochwertige Produktion und Til
        > > Schweiger macht einen hervorragenden Job, doch
        > > 'Mission Hollywood' hat leider keine breite
        > > Zuschauerschaft angesprochen. Der Markt zeigt,
        > > dass es Neustarts derzeit bei allen Sendern sehr
        > > schwer haben und die Zuschauer vor allem auf
        > > Bewährtes setzen."
        > Es ist doch immer wieder erfrischend
        > mitzuverfolgen, wie die Programmgestalter den
        > Misserfolg eines offensichtlich grottenschlechten
        > Produktes schönreden.

        Das ist wie die Arbeitszeugnisbewertungen die nur positiv formuliert sein dürfen, aber jeder Personalchef weiß was wirklich gemeint ist. Wie wenn das steht: "Hat sich nach Kräften bemüht" bedeutet das übersetzt: "Er war eine totale Niete".
        Obige Senderverlautbarung liest sich dann so:
        "Wir haben den allergrößten Mist produziert"
      • am via tvforen.de

        stimmt,orinoco: die formulierung "war stets bemüht" heisst im klartext " war ein absoluter totalausfall der nix gebacken kriegte" *lol*

        schweiger,komm mal runter von deinem hohen ross,guck dir filme lieber vor der leinwand an als auf der leinwand selbst rumzustümpern...du bist nun mal untalentiert bis ins mark,und ein erfolgreicher film wie keinohrhasen sagt rein gar nix über die schauspielkünste aus...diese primitiv dümmlichen dialoge,die hat schweiger sicher selbst geschrieben...

        es gibt keinen grösseren poser als schweiger in deutschland...er lebt jenseits jeglicher realität,wenn er glaubt dass er je in D akzeptiert wird...in hollywood sowieso nicht!
    • am via tvforen.de

      Jetzt muß auch mal RTL erkennen, daß sich die Zuschauer trotz umfangreicher Promotion in den RTL Magazinen (Extra, Punkt 12 usw) nicht jeden Schrott antun.
      • am via tvforen.de

        Ja, ich schau mir lieber die x-te Wiederholung vom Rach an, als diesen total überbewerteten Nuschler...
      • am via tvforen.de

        ich guck kaum RTL,und casting Shows schon garn nicht...
      • am via tvforen.de

        Wenn das doch mal auch für andere Sendungen gelte...

        Im Vergleich zu Gerichts- und Talk-Shows und Doku-Soaps ist "Mission Hollywood" doch noch Balsam für die Augen und das Gehirn.

        MfG GL
    • am via tvforen.de

      Ich habe nur etwas aus der ersten Folge der Sendung "Mission Hollywood" gesehen, aber mir war irgendwie fast klar, dass der Sendeplatz nicht durchhält.
      Die Sendung und auch Till Schweiger sind einfach schlecht. Als Schauspieler habe ich nix gegen Schweiger und als Mensch ist er auch in Ordnung (soweit ich das beurteilen kann), aber als "Heidi Klum"-Verschnitt taugt er nichts und seine Stimme ich zum Davonlaufen...

      RTL hat die Sendung jetzt auf den Samstagnachmittag verlegt...


      Quelle: Bild.de
      • am via tvforen.de

        SCVe-andy schrieb:
        -------------------------------------------------------
        > ...und seine Stimme
        > ich zum Davonlaufen...
        >

        Stimme? Ja, sofern die aus seinen zusammengekniffenen Zähnen überhaupt noch rauskommt *lol*

        Ich schliess mich an, als Schauspieler ist ja gut, wenn auch meiner Meinung nach völlig überbewertet, aber für Moderation taugt er wirklich überhaupt nicht...

    weitere Meldungen