„Mammon“: Sony Channel kündigt zweite Staffel an

    Neue Folgen laufen Anfang 2018

    Glenn Riedmeier – 06.11.2017, 13:54 Uhr

    „Mammon“

    Anfang 2015 strahlte Das Erste die erste Staffel der norwegischen Krimiserie „Mammon“ aus. Die sechs Folgen wurden damals als Eventprogrammierung an drei Tagen gezeigt. Die Quoten waren allerdings nicht berauschend, weshalb bislang die zweite Staffel noch nicht zu sehen war. Dies ändert sich Anfang 2018, allerdings laufen die neuen Folgen nicht mehr im Free-TV. Stattdessen hat sich der Sony Channel der Serie angenommen. Ab dem 4. Januar sind die insgesamt acht neuen Episoden donnerstags um 21:10 Uhr zu sehen.

    „Mammon“ steht in der Tradition düsterer Serienerfolge aus Skandinavien wie „Kommissarin Lund“ oder „Die Brücke – Transit in den Tod“. In der zweiten Staffel wird der Journalist Torgrim Hammern von einem maskierten Mörder in einem Parkhaus umgebracht. Daraufhin breitet sich in ganz Norwegen Angst aus. Peter Verås (Jon Øigarden) beginnt zusammen mit seinem ehemaligen Chef Frank Mathiesen (Nils Ole Oftebro), nach Hinweisen auf Hammerns Vergangenheit zu suchen. Einige Mitarbeiter der Zeitung, einschließlich Peter, vermuten, dass die ISIS hinter dem Mord stecken könnte. Die Tat könnte zudem Auswirkungen auf die aufstrebende politische Macht in Norwegen haben.

    Während die Serie hierzulande nicht auf allzu großen Zuspruch stieß, zählt sie im Heimatland zu den erfolgreichsten Produktionen überhaupt. Noch dazu wurde die zweite Staffel als erste norwegische Serie überhaupt bei den International Emmy Awards in der Kategorie „Beste Dramaserie“ nominiert (fernsehserien.de berichtete). Wer sich unterdessen die erste Staffel noch einmal ansehen will, erhält demnächst im hr-Fernsehen die Gelegenheit dazu. Ab dem 4. Dezember wiederholt der Regionalsender die Folgen immer montags um 23:45 Uhr.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1967) am melden

      Das wird wohl zur Normaliteat....sobald die Free Tv Sender keinen Bock mehr haben, greifen jetzt wohl vermehrt die Pay TV Sender zu....siehe auch bei "Die Erbschaft", die bei arte gezeit worden ist, Stafffel 1 und Staffel 2 von RTL Passion.
        hier antworten

      weitere Meldungen