„Life in Pieces“ und „BoJack Horseman“: Comedy Central kündigt neue Staffeln an

    US-Serien werden im Juni und Juli fortgesetzt

    Vera Tidona – 20.05.2020, 17:06 Uhr

    „Life in Pieces“

    Comedy Central sorgt auch in den Monaten Juni und Juli für Seriennachschub: Die dritte Staffel der Comedyserie „Life in Pieces“ geht am 13. Juli wie gewohnt montags bis freitags um 18:30 Uhr als Free-TV-Premiere an den Start. Zuvor wird ab dem 29. Juni die fünfte Staffel von „BoJack Horseman​“ montags bis freitags ab 17:00 Uhr gezeigt.

    Gleich zu Beginn der 22 neuen Folgen von „Life in Pieces“ geht es drunter und drüber zu: Während das Elternpaar John und Joan Short sich gerne ins Leben ihrer drei erwachsenen Kindern einmischt, gehen die inzwischen in Sachen Liebe und Familie ihre eigenen Wege. So richtig loslassen können sie dennoch nicht: Matt zieht wieder in die Garage seiner Eltern ein, während sich die gesamte Familie Hughes kurzfristig bei den Shorts einquartiert. Damit ist Chaos vorprogrammiert.

    In den Hauptrollen sind erneut James Brolin, Dianne Wiest, Betsy Brandt, Dan Bakkedahl, Thomas Sadoski, Angelique Cabral, Colin Hanks und Zoe Lister Jones zu sehen. Der US-Sender CBS hat im vergangenen Jahr die Comedyserie nach der vierten Staffel eingestellt (fernsehserien.de berichtete).

    Bei „BoJack Horseman“ geht es für das depressive Pferd in der fünften Staffel endlich bergauf: BoJack ist zurück auf der Leinwand als der Star von „Philbert“, einer neuen Detektivserie, die von Prinzessin Carolyn produziert wird. Aber es läuft nicht alles glatt und BoJacks innere Dämonen kommen wieder zum Vorschein (fernsehserien.de berichtete).

    Netflix hat inzwischen die sechste Staffel der animierten Comedyserie „BoJack Horseman“ mit Will Arnett und Aaron Paul veröffentlicht, die den Abschluss der kompletten Serie darstellt und seit Anfang 2020 auf dem Streamingdienst abrufbar ist (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen