Kabel Eins operiert am offenen Herzen

    Herz-OP-Reportage läuft kommende Woche

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 31.10.2019, 14:31 Uhr

    Universitätsprofessor Dr. med. Sven Martens – Bild: Kabel Eins/Arya Shirazi
    Universitätsprofessor Dr. med. Sven Martens

    Auf seiner Programmpräsentation hat RTL für die kommende TV-Saison angekündigt, im Rahmen eines Gesundheits-Thementags live eine Herz-OP zu übertragen. Jetzt kommt Kabel Eins dem Kölner Sender zuvor. Schon am nächsten Donnerstag, 7. November, ist um 22.15 Uhr eine Sonderfolge der Reportagereihe „Die Klinik“ zu sehen, die den Titel „Operation am offenen Herzen“ trägt.

    „Exklusiv und in Echtzeit“ wird die Operation von Universitätsprofessor Dr. med. Sven Martens, Direktor der Klinik für Herzchirurgie am Universitätsklinikum Münster, an Herzpatient Günter P. gezeigt. Von der Öffnung des Brustkorbes mit einer elektrischen Säge, über den Anschluss der Herz-Lungen-Maschine an den Blutkreislauf und dem Stilllegen des Herzens mit Hilfe einer Kalium-Injektion bis hin zum Austausch der verkalkten Herzklappe.

    Die Dokumentation soll faszinierende Einblicke in eine Welt geben, die man als Nicht-Mediziner so niemals zu sehen bekommen würde. Zwei Kamerasysteme, bestehend aus insgesamt 14 Kameras, dokumentieren jeden Handgriff der Ärzte und des Teams. Auch die Aufklärungsgespräche mit dem Patienten und das Einleiten der Narkose werden mit Kameras begleitet.

    RTL hingegen plant die Ausstrahlung der Dokumentation „Operation Live“ für das kommende Jahr.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      SWR hat es auch schon im TV gezeigt.
      https://www.wunschliste.de/episode/680871/skalpell-bitte-die-herzoperation
        hier antworten
      • am melden

        Das gab es alles schon. Wer mehr wissen möchte
        https://www.aerzteblatt.de/archiv/66100/Liveoperation-Das-ZDF-war-Vorreiter
          hier antworten

        weitere Meldungen

        weitere Meldungen

        weitere Meldungen

        weitere Meldungen