Joyn kündigt Eigenproduktionen mit YouTubern an

    Slavik Junge und Rewinside bereichern Streamingangebot

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 18.11.2019, 14:00 Uhr

    Slavik Junge – Bild: Joyn
    Slavik Junge

    Der Streamingdienst Joyn setzt nicht nur auf fiktionale Serieneigenproduktionen wie jüngst mit „Frau Jordan stellt gleich“ und „Check Check“, sondern gibt auch reichweitenstarken Social-Media-Stars eine Plattform. Noch in diesem Jahr starten zwei Formate mit den YouTubern Rewinside und Slavik Junge. Beide können mehrere Millionen Follower auf unterschiedlichen sozialen Medien vorweisen.

    In „Slavik – Auf Staats Nacken“ wird Slavik Junge zum Testimonial für das Arbeitsamt. Denn seine steile Karriere bei YouTube und Instagram wurde ihm zu Verhängnis, da er weiterhin Hartz IV bezogen hat und sich mit dem Vorwurf des Sozialbetrugs konfrontiert sieht. Um einer Anzeige zu entgehen, produziert er als Jobtester werbewirksame Videos für das Arbeitsamt. In jeder Folge des Joyn-Formats testet Slavik einen neuen Job im Auftrag des Arbeitsamts. Unter anderem versucht er sich als Hausmeister in einem Stripclub, in einem Kosmetiksalon und bei der Berliner Polizei. Die achtteilige Serie wird von der good friends Filmproduktion in Kooperation mit Bratan Production hergestellt. Veröffentlicht werden ab dem 26. November je zwei Folgen wöchentlich auf Joyn.

    Das zweite neue Format lautet „The Entertainers“. YouTuber Sebastian Meyer, besser bekannt unter seinem Pseudonym Rewinside, trifft auf wahre Urgesteine der deutschen Entertainment-Landschaft, um von den Besten zu lernen: Wie haben sie es an die Spitze des Fernsehgeschäfts geschafft – und wie konnten sie sich dort halten? In den acht Folgen der Studio71-Produktion trifft Rewinside unter anderem auf Schlagerlegende Heino, Moderator Hugo Egon Balder und Komikerin Mirja Boes. Auf authentische sowie unterhaltsame Weise will Rewinside Ursachenforschung betreiben. Welche Tipps und Tricks kann er den Profis entlocken? „The Entertainers“ wird ab dem 9. Dezember wöchentlich auf Joyn veröffentlicht.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen