„Intelligence“: Sky findet Termin für neue David-Schwimmer-Comedy

    Arroganter NSA-Agent leitet neues britisches Team

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 19.11.2019, 12:46 Uhr

    Nick Mohammed und David Schwimmer in „Intelligence“ – Bild: Sky
    Nick Mohammed und David Schwimmer in „Intelligence“

    Sky in Großbritannien hat ein Startdatum für seine neue Eigenproduktion „Intelligence“ verkündet: Ab dem 18. Februar 2020 wird die Serie mit „Friends“-Star David Schwimmer auf Sky One gezeigt. Der spielt einen amerikanischen Bundesbeamten, der ein kleines, britisches Geheimdienst-Team übernimmt.

    Die Serie ist im britischen Government Communications Headquarters (GCHQ) angesiedelt – den Nachfolgern der Codebrecher von Bletchley Park und in etwa vergleichbar mit der amerikanischen National Security Agency (NSA). Die Aufgabe ist die Überwachung der Kommunikation auf Bedrohungen und die Abwehr von Angriffen auf das britische Kommunikationsnetz.

    „Intelligence“ wird als Arbeitsplatz-Comedy beschrieben und beginnt mit der Ankunft eines machthungrigen NSA-Agenten (Schwimmer), dem ein taktloser und eher unfähiger Computer-Analytiker (Serienschöpfer Nick Mohammed) zur Seite gestellt wird. Gemeinsam soll das frischgebackene und dysfunktionale Team gegen Cyber-Kriminalität ins Felde ziehen. Der Erfolg ist quasi vorprogrammiert … 

    Weitere Hauptrollen haben Sylvestra Le Touzel, Jane Stanness, Gana Bayarsaikhan, Oliver Birch, Eliot Salt und Colin Salmon.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen