„Inside Amy Schumer“: Comedy Central nimmt provokante US-Sketchshow ins Programm

    Lineare TV-Premiere im deutschen Fernsehen

    Glenn Riedmeier – 07.09.2016, 08:00 Uhr

    US-Comedy-Shootingstar Amy Schumer schafft den Sprung ins deutsche Fernsehen. Comedy Central nimmt ihre Show „Inside Amy Schumer“ in sein lineares TV-Programm auf und zeigt die Sendung ab dem 16. Oktober immer sonntags um 22:00 Uhr in Doppelfolgen. Begonnen wird die deutsche TV-Premiere mit der Ausstrahlung der dritten Staffel aus dem Jahr 2015. Online sind die kompletten ersten drei Staffeln bereits seit einiger Zeit auf der deutschen Comedy-Central-Website abrufbar.

    Seit 2013 ist „Inside Amy Schumer“ eines der Aushängeschilder des amerikanischen Comedy Central. Die Show der beliebt-berüchtigten Comedienne zeichnet sich durch allerlei Sarkasmus und Selbstironie aus, wartet aber auch mit einigen Sex- und Tabuthemen auf, die durchaus gesellschaftskritisch aufbereitet werden. Mit ihren nicht nur politisch gewagten und sozialkritischen Sketchen ist die Sendung ein Paradebeispiel für moderne weibliche Comedy.

    Amy Schumer greift in ihrer Show zahlreiche Trends des aktuellen Zeitgeists auf: Ob Sexting, Selfies, Gang Bang oder Fitnesswahn – alles wird schonungslos durch den Kakao gezogen. Daneben hat „Inside Amy Schumer“ eine beachtliche Armada an Gaststars zu verzeichnen, unter anderem wirkten bereits Jerry Seinfeld, Dennis Quaid, Jeff Goldblum, Method Man, Abbi Jacobson, Ilana Glazer, Justin Long und Jennifer Coolidge mit.

    2015 wurde die Show mit zwei Emmys, unter anderem als „herausragende Variety-Sketch-Reihe“, ausgezeichnet. Insgesamt sind bisher vier Staffeln ausgestrahlt worden. Eine fünfte Staffel ist bereits bestellt, allerdings ist derzeit noch offen, wann diese zu sehen sein wird.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen