„Imposters“: VOX findet Termin für zweite Staffel

    Zehn Folgen bringen die Serie ab Mitte November zum Abschluss

    "Imposters": VOX findet Termin für zweite Staffel – Zehn Folgen bringen die Serie ab Mitte November zum Abschluss – Bild: Smallz & Raskind/Bravo
    Der Cast von „Imposters“ in der zweiten Staffel: (v.l.) Marianne Rendón (Jules), Rob Heaps (Ezra), Inbar Lavi (Maddie) und Parker Young (Richard)

    VOX hat für die zweite Staffel von „Imposters“ einen Sendeplatz gefunden: Ab dem 14. November 2018 werden die zehn neuen Episoden immer mittwochs ab 22.55 Uhr im Doppelpack zu sehen sein. Der Sender hofft wohl, dass die am selben Abend startende Eigenproduktion „Milk & Honey“ (fernsehserien.de berichtete) dem Format den nötigen Anschub geben kann.

    „Imposters“ handelt von der gewerbsmäßigen Betrügerin Maddie Johnson (Inbar Lavi). Die arbeitet mit einem kleinen Team für den mysteriösen „The Doctor“: Der späht potentielle Opfer aus, finanziert die langfristigen Betrügereien und hat mehr als ein Team am Haken.

    Kurz nachdem Maddie mit Ezra Bloom (Rob Heaps) ihr jüngstes Opfer verlassen hat, wird der von Richard Evans (Parker Young) aufgespürt, den Maddie ebenfalls betrogen hatte. Die beiden finden in Jules Langmore (Marianne Rendón) ein drittes Opfer. Zu dritt machen sie sich auf die Jagd nach der Betrügerin, verfallen dabei aber auch schnell auf Betrügereien und tun sich schließlich sogar für einen Trick-Diebstahl mit Maddie zusammen.

    Am Ende der ersten Staffel hatten sich die Wege doch wieder getrennt. Das einstige „Opfer“-Trio hatte einen wertvollen Ring gestohlen, den das FBI als Falle für Maddie auslegte. Nun müssen sie ihn nur noch zu Geld machen … Maddie hatte entschieden, den anderen den Rücken zu kehren und endlich ein Leben abseits des Doctors in Frieden zu leben. Doch der hatte im Staffelfinale Lenny Cohen (Uma Thurman) entsandt, um sowohl das Team um Maddie aufgrund dessen Versagens und Verrats aufzuspüren sowie Ezra, Richard und Jules.

    In der neuen Staffel beginnen die Abenteuer der Protagonisten mit dem versuchten Verkauf des gestohlenen, eine Million US-Dollar teuren Rings sowie der Tatsache, dass Maddie in ihrem Versteck aufgeschreckt wird.

    In den USA wurde „Imposters“ nach der zweiten Staffel von seinem Sender Bravo eingestellt. VOX hatte die erste Staffel zunächst am Mittwochabend um 20.15 Uhr ausprobiert, nach zwei sehr quotenschwachen Ausstrahlungen die Serie aber auf 22.15 Uhr verschoben.

    17.10.2018, 14:44 Uhr – Bernd Krannich/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Helmprobst am 18.10.2018 09:21 via tvforen.de

      Das sind ja mal erfreuliche Nachrichten. Hätte ich eigentlich nicht mit gerechnet:

      https://www.tvforen.de/read.php?1,1497249,1497470#msg-1497470

      weitere Meldungen