„Il Re“: Luca Zingaretti wird zum brutalen Gefängnis-Direktor

    Neue Sky-Italia-Miniserie mit „Commissario Montalbano“-Darsteller

    Ralf Döbele – 22.09.2020, 13:30 Uhr

    Luca Zingaretti als „Commissario Montalbano“

    Als „Commissario Montalbano“ in der gleichnamigen Krimireihe wurde Luca Zingaretti auch international bekannt. Für ein neues Drama von Sky Italia wird der Schauspieler nun eine ganz andere Rolle im Rechtssystem einnehmen. In „Il Re“ verkörpert Zingaretti einen Gefängnisdirektor, der mit absoluter Macht über „seine“ Insassen herrscht.

    „Il Re“ wird in italienischer Sprache produziert und spielt im fiktiven Gefängnis San Michele. Dort setzt der Direktor Bruno Testori (Zingaretti) seine eigenen Vorstellungen von Gerechtigkeit mit teilweise erschreckender Konsequenz um. Während er innerhalb der Gefängnismauern als eine Art absolutistischer Herrscher gilt – der italienische Serientitel heißt nicht umsonst Der König -, ist sein Privatleben außerhalb keinesfalls so geordnet. Schließlich wird auch Testoris Königreich von außen bedroht und er steht vor dem härtesten Kampf seines Lebens.

    Bruno Testori ist eine ruhige, majestätische, perverse und kontroverse Figur, ein König, so Zingaretti über seine neue Rolle.Ihn zu spielen ist eine Herausforderung, die ich sofort angenommen habe und die ich fesselnd finde, da man sieht, wie er sich von Drehbuchseite zu Drehbuchseite weiterentwickelt.

    Geschrieben wurden diese Seiten von Stefano Bises, Peppe Fiore, Bernardo Pellegrini und Davide Serino. Regie führt Giuseppe Gagliardi („1992 – Die Zukunft ist noch nicht geschrieben“). Produziert wird „Il Re“ von den Produktionsstudios The Apartment und Wildside, beide Teil der Fremantle-Gruppe. Wildside zeichnete auch bereits für das Sky-Drama „The New Pope“ verantwortlich. Die Serie wird zunächst aus acht Episoden bestehen.

    Luca Zingaretti ermittelt seit 1999 als „Commissario Montalbano“ in Sizilien. Das Krimidrama basiert auf den Romanen von Andrea Camilleri und hat inzwischen 14 Staffeln mit 36 jeweils 100-minütigen Fällen vorzuweisen. Die jüngsten Episoden wurden erst im vergangenen März in Italien ausgestrahlt. In Deutschland war „Commissario Montalbano“ zuletzt 2018 bei Sat.1 Emotions und ServusTV zu sehen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen