„How Fake is Your Love?“ von ProSieben in die Nacht verbannt

    Kino-Superhelden und „Late Night Berlin“ sollen den Dienstagabend retten

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 12.09.2021, 12:56 Uhr

    „How Fake Is Your Love?“ – Bild: ProSieben/Marc Rehbeck
    „How Fake Is Your Love?“

    Manche Liebe erhält keine zweite Chance, zumindest nicht auf ProSieben. Nach einem absolut ernüchternden Quoten-Auftakt am vergangenen Dienstag hat der Sender die neue Datingshow „How Fake Is Your Love?“ mit sofortiger Wirkung aus der Primetime verbannt. Bereits am nächsten Dienstag (14. September) ist sie nur noch um 23:55 Uhr zu sehen, in den Wochen darauf sogar noch später.

    Gefüllt wird die Lücke im ProSieben-Programm zunächst mit Comic-Adaptionen. Die „Justice League“ soll in dieser Woche superheldenhaft um 20:15 Uhr die Quoten des Abends retten. Im Anschluss daran gibt es um 22:30 Uhr den Auftakt der vierten Staffel von „Late Night Berlin“. Eine Woche später wird am 21. September ähnlich verfahren: Zunächst beginnt der Abend mit „X-Men: Apocalypse“, gefolgt von der Late-Night-Show mit Klaas Heufer-Umlauf, bevor „How Fake Is Your Love?“ dann erst nach Mitternacht beginnt. Am 28. September geht dann „Wonder Woman“ um 20:15 Uhr an den Start.

    Ganz überraschend kommt die Notbremse für das von Annemarie Carpendale moderierte „How Fake Is Your Love?“ nicht. Die Quoten der Auftaktfolge waren katastrophal niedrig. Lediglich 470.000 Zuschauer schalteten ein und auch in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen blieb der Marktanteil mit 5,3 Prozent erstaunlich schwach – drei Prozentpunkte unter dem jüngsten Monatsmarktanteil.

    Vielleicht sind die Zuschauer inzwischen angesichts einer Flut von Insel-Kuppelshows à la „Love Island“ oder „Bachelor in Paradise“ auch einfach nur übersättigt. Letztendlich bot „How Fake Is Your Love“ nur eine Variation von bereits bekannten, trashigen Dating-Mustern. Acht Paare müssen für das Format in eine Finca auf Mallorca ziehen und dort beweisen, dass sie das vermeintlich perfekte Paar sind. Allerdings ist nicht bei allen Paaren die gezeigte Liebe echt, denn mehrere „Fake Couples“ mischen sich unter die vermeintliche Glückseligkeit. Moderiert wird die Sendung von Annemarie Carpendale.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      das es mal positive nachrichten von pro 7 gibt wer hätte das gedacht(man hätte auch gut die zeit mit neuen folgen: 911 und lone star oder atlanta medical füllen können, aber filme sind besser als die tausendste wiederholung vom ranking shows und gallieo BP)
      • am

        die flme sind auch nicht neu also auch nix besseres wie galileo
        • am

          Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht.
          • am

            dann noch filme die geschnitten sind und schlecht sind wie justice league in der schlechten version
          • am

            alle genannten filme kommen nach 20 uhr daher ist ihre befürchtung unbegründet....

        weitere Meldungen