„GZSZ“: „Sweet but Psycho“-Neuzugang wirbelt Berliner Kiez auf

    Janina Kranz stößt Anfang März zur Daily-Soap von RTL

    "GZSZ": "Sweet but Psycho"-Neuzugang wirbelt Berliner Kiez auf – Janina Kranz stößt Anfang März zur Daily-Soap von RTL – Bild: TVNOW / Nico Stark
    „GZSZ“: Janina Kranz als Karla Borchert

    Ab Anfang März bringt Janina Kranz frischen Wind in den Berliner Kiez von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Die Schauspielerin stößt in einer Gastrolle zum RTL-Soap-Dauerbrenner und wird Karla Borchert verkörpern. Allzu viele Details sind zu der neuen Figur noch nicht bekannt, doch sie wird als „Sweet but Psycho“ beschrieben und soll in den nächsten Monaten für einige Schockmomente sorgen.

    „Ich freue mich unglaublich, bei GZSZ dabei sein zu dürfen! Vor meinem ersten Tag war ich so nervös wie noch nie zuvor in meinem Leben, aber das Team und die Kollegen sind alle wahnsinnig nett und ich freue mich nun jeden Tag aufs Neue, wieder ans Set zu kommen“, berichtet Janina Kranz von ihren Erfahrungen. „Die Rolle der Karla wird auf jeden Fall für Action sorgen. Es wird viele Momente geben, in denen man geschockt und sprachlos ist – so geht es zumindest mir jedes Mal, wenn ich die Drehbücher lese.“

    Für die in Hannover geborene, 24-jährige Nachwuchsschauspielerin ist es ihre bislang größte Fernsehrolle.

    12.02.2019, 16:59 Uhr – Glenn Riedmeier/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen