„Grown-Ish“: „Black-ish“-Spin-Off startet im Januar

    Studienabenteuer von Zoey Johnson bei Freeform

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 22.10.2017, 16:00 Uhr

    Zoey Johnson (Yara Shahidi) in „Grown-ish“ – Bild: Freeform
    Zoey Johnson (Yara Shahidi) in „Grown-ish“

    Der amerikanische Sender Freeform hat ein Startdatum für die Serie „Grown-ish“ verkündet: Ab dem 3. Januar 2018 läuft die 13-teilige erste Staffel immer mittwochs ab 20:00 Uhr. Zum Auftakt gibt es eine Doppelfolge der Serie um die Studien-Abenteuer von Zoey, der Tochter der Johnson-Familie aus der ABC-Serie „Black-ish“. Eine Woche später, am 10. Januar 2018, übernimmt die neue Serie „Alone Together“ den Sendeplatz um 20:30 Uhr am Mittwoch.

    Das Spin-Off „Grown-ish“ war zunächst mit einem Backdoor-Piloten innerhalb von „Black-ish“ beim großen Sender ABC angetestet worden, dann jedoch an den auf ein jüngeres Publikum zwischen 18 und 34 ausgerichteten Sender Freeform abgegeben worden. Er stellt die Erlebnisse von Zoey Johnson (Yara Shahidi) ins Zentrum, die das Nest der Familie verlassen hat und ein Studium an der (fiktiven) California University of Liberal Arts beginnt.

    Weitere Hauptrollen haben Abraham D. Juste, Emily Arlook, Francia Raisa, Jordan Buhat, Luka Sabbat, Trevor Jackson sowie Chris Parnell und Deon Cole. Letzterer nimmt seine Rolle als Charlie Telphy aus „Black-ish“ wieder auf und hat zur allgemeinen Überraschung neben seinem Agenturjob dort hier noch einen Nebenjob als Lehrer.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen