„Grace und Frankie“: Konflikt mit den Kindern im Trailer zur fünften Staffel

    Neue Folgen bei Netflix im späteren Januar

    "Grace und Frankie": Konflikt mit den Kindern im Trailer zur fünften Staffel – Neue Folgen bei Netflix im späteren Januar – Bild: Ali Goldstein / Netflix
    Lily Tomlin und Jane Fonda sind „Grace und Frankie“

    Das Älterwerden steht in der fünften Staffel von „Grace und Frankie“ auf unangenehme Weise im Zentrum: Die Kinder der beiden Schicksalsgenossinnen waren am Ende der vierten Staffel zu dem Schluss gekommen, dass es für ihre Mütter gefährlich wäre, weiter im abgelegenen Strandhaus zu leben – und haben es verkauft.

    So müssen die von Jane Fonda und Lily Tomlin gespielten Protagonistinnen erneut mit einem ihnen aufgedrängten Verlust umgehen und sich durchbeißen. Das tun sie teils wörtlich: Grace entdeckt im Trailer zur am 18. Januar bei Netflix startenden fünften Staffel Fast Food für sich.

    Weitere Szenen aus dem Trailer zeigen, wie Grace sich mit garstigen Worten verteidigt, die beiden Frauen ihr bisheriges Haus besetzen, einen „freudianischen Alptraum“, Frankies versuchte Rückkehr zu ihrer alten, alternativen Lebensweise, Diskussionen über Ernährungsweisen und eine betrunkene Aussprache zwischen Frankie und dem neuen Mann im Leben ihres Ex-Mannes Saul (Sam Waterston), Robert (Martin Sheen).

    Trailer zur fünften Staffel von „Grace und Frankie“ (Synchronfassung)

    Trailer zur fünften Staffel von „Grace und Frankie“ (Originalton)

    09.01.2019, 15:00 Uhr – Bernd Krannich/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • marwe (geb. 1975) am 10.01.2019 11:06

      Yeah , Grace und Frankie sind zurück .
      Das wird bestimmt wieder lustig .
      Vlt jagen sie diese Staffel mal das Standhaus in die Luft :D
        hier antworten
      • LuckyVelden2000 (geb. 1963) am 09.01.2019 20:46

        Freu mich sehr drauf.
        Wird ja sehr spannend in der 5.Staffel gemischt aus Drama und Comedy, eine Mischung
        Das gefällt mir an dieser Serie sehr
        Erinnert ein bisschen an den Golden Girls
          hier antworten

        weitere Meldungen