„Golden Boy“: Ausführlicher Trailer zum Sportdrama von Netflix

    Besessener Vater will Söhne zu Cricket-Stars machen

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 23.11.2018, 12:22 Uhr

    „Golden Boy“: Die Ankunft der Brüder mit ihrem Vater in der Millionenstadt – Bild: Vaibhav Chaturvedi/Netflix
    „Golden Boy“: Die Ankunft der Brüder mit ihrem Vater in der Millionenstadt

    Am 28. Dezember veröffentlicht Netflix die Serie „Golden Boy“. International firmiert die Serie unter dem Titel „Selection Day“, doch einmal mehr hat sich Netflix bei der Namensgebung entschieden, den Titel hierzulande dem der deutschen Version der Buchvorlage anzupassen. Das indische Drama um das Erwachsenwerden, Familie und Cricket basiert auf einem Roman von Aravind Adiga.

    Im Zentrum steht die Geschichte des 14-jährigen Manju (Yash Dholye). Der wächst als jüngerer Sohn eines Cricket-fanatischen und herrischen Vaters in einem Dorf in Indien auf. Der Vater hat für seine Söhne große Ziele. Nach einem Umzug in die Millionenstadt Mumbai will er die beiden in einer namhaften Schule unterbringen, die ihnen beim Selection Day – dem „Auswahltag“ – zwei von drei freien Plätzen auf dem nächsten, wichtigen Karriereschritt sichern soll.

    Für Manju ist der Plan des Vaters alles andere als angenehm: Er mag Kricket eigentlich gar nicht, obwohl er eine große Begabung mitbringt, die durch das fanatische Training durch den Vater geschärft wurde. Die Reise nach Mumbai bringt zunächst zahlreiche Rückschläge. An der Schule werden die Jungs zunächst nicht angenommen – der Trainer dort setzt halt lieber auf die Jugendlichen, die er selbst schon seit Jahren geformt hat.

    Doch als der Trainer die Brüder spielen sieht, kommt er nicht umhin, ihnen ein Stipendium anzubieten. Auch auf der Schule wird Manju dann eher als „Dorftrottel“ gehänselt. Allerdings erfährt er hier auch, dass es noch ein Leben außerhalb des rigorosen Trainings gibt. Etwa die Freundschaft mit einem anderen Jungen, der um den selben Platz konkurriert wie sein Bruder.

    Und unvermeidlich kollidiert die fanatische Ansicht des Vaters über das Training seiner Söhne mit den pädagogischen Ansichten auf der Schule … 

    Die Rollen der beiden Brüder Radha und Manju Kumar werden von den Newcomern Yash Dholye und Mohammad Samad gespielt. Weitere Rollen haben Mahesh Manjrekar („Slumdog Millionär“), Ratna Pathak Shah („Lipstick Under My Burkha“) und Rajesh Tailang („Best Exotic Marigold Hotel 2“).

    Trailer zu „Golden Boy“ (Original mit Untertiteln)

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen