„Glee“: Zweiteiliges Jubiläum mit Gwyneth Paltrow

    Details zur Handlung der 100. Folge

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 11.01.2014, 11:15 Uhr

    „Glee“ – Bild: Passion
    „Glee“

    Achtung! Der folgende Text enthält im zweiten Absatz Spoiler zur Handlung der 100. Folge von „Glee“. Lesen auf eigene Gefahr!

    Das Jubiläum von „Glee“ rückt immer näher. Die 100. Folge der populären Musical-Serie wird als zweiteiliges Event am 18. und 25. März bei FOX ausgestrahlt. Neben der Rückkehr zahlreicher liebgewonnener Charaktere gibt es nach Informationen des Hollywood Reporter auch ein Wiedersehen mit Gwyneth Paltrow, die noch einmal in ihre Gastrolle als Vertretungslehrerin Holly Holliday schlüpft.

    Die 100. Folge dreht sich um Schulleiterin Sue Sylvester (Jane Lynch), der es nach Jahren der Missachtung für die ‚New Directions‘ und Will Schuester (Matthew Morrison) gelingt, den Glee Club aufzulösen. Alle ehemaligen Castmitglieder, die „Glee“ in den vergangenen Staffeln geprägt haben, erhielten laut Serienschöpfer Ryan Murphy Einladungen für die Jubiläumsepisode. Neben Dianna Agron und Stargast Kristin Chenoweth (April) haben bereits Heather Morris (Brittany), Harry Shum Jr. (Mike), Mark Salling (Puck) und Amber Riley (Mercedes) ihre Mitwirkung bestätigt. Ihre Rollenfiguren kehren noch einmal zurück, um sich von Will Schuester zu verabschieden. Laut Murphy wird die Folge sehr bewegend sein.

    Zur 100. Episode konnten alle „Gleeks“ außerdem bis zum 3. Dezember ihre Lieblings-“Glee“-Songs aus den bisherigen fünf Staffeln wählen. Die zehn Siegertitel mit den meisten Stimmen erhalten einen Remix und werden von den ‚New Directions‘ in der Jubiläumsepisode gesungen.

    FOX kündigt darüber hinaus an, dass die darauffolgenden Episoden in New York City spielen und die weiteren Ereignisse rund um Rachel (Lea Michele), Blaine (Darren Criss), Kurt (Chris Colfer), Sam (Chord Overstreet) und Mercedes (Amber Riley) im Mittelpunkt stehen.

    Die Executive Producers Ryan Murphy, Brad Falchuk und Ian Brennan basteln derzeit noch am Rest der fünften Staffel. Laut dem Hollywood Reporter ist noch unklar, was mit dem aktuellen Ensemble der ‚New Directions‘ passieren wird.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen