„Glee“-Darstellerin Naya Rivera bei „Devious Maids“ verpflichtet

    Wird sie daneben zur Day-Time-Talkerin?

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 04.02.2015, 13:53 Uhr

    Naya Rivera bei „Glee“ in ihrer Cheerleader-Uniform – Bild: FOX
    Naya Rivera bei „Glee“ in ihrer Cheerleader-Uniform

    Schauspielerin Naya Rivera hat schon kurz vor dem bevorstehenden Ende von „Glee“ den nächsten Job: Sie wurde für eine längerfristige Gastrolle in der dritten Staffel von „Devious Maids“ verpflichtet. Sie porträtiert in einem Handlungsbogen die Haushaltshilfe Blanca. Die hat einen neuen Job bei einer scheinbaren Bilderbuchfamilie in der Nachbarschaft der anderen Maids. Jedoch verbergen ihre Arbeitgeber ein Geheimnis, das letztendlich sogar Blancas Leben bedroht, wie Deadline Hollywood berichtet.

    Die 28-jährige Rivera wurde durch „Glee“ bekannt, wo ihre Figur der bissigen Cheerleaderin Santana Lopez schnell zum Publikumsliebling wurde, was der Darstellerin eine Beförderung in den Hauptcast brachte. Ihre ersten Fernseherfahrungen machte Rivera aber schon als Vorschülerin, als sie 1991 in der kurzlebigen Familien-Sitcom „The Royal Family“ eine Hauptrolle hatte.

    Daneben meldet Deadline auch, dass Rivera mehrfach bei der werktäglichen Talk-Runde „The View“ zu Gast sein wird. Bei ihren bisherigen vier Auftritten sorgte die Schauspielerin für viel Echo in den Social-Media-Netzwerken – sie selbst hat einen Twitter-Account mit derzeit 1,7 Millionen Followern. So wird gemutmaßt, ob Rivera vielleicht einen längerfristigen Job bei der derzeit nach einem großflächigen Personalwechsel in der Krise steckenden Sendung erhalten könnte.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen