„Funded“: NBC bestellt Mischung aus „Höhle der Löwen“ und „The Voice“ mit Tyra Banks

    Start-up-Unternehmen kämpfen um eine Million Dollar

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 14.07.2016, 12:00 Uhr

    Tyra Banks – Bild: The CW/Aaron Epstein
    Tyra Banks

    Neue Aufgabe für Tyra Banks: Nachdem sie im vergangenen Jahr nach 22 Staffeln als Moderatorin und Produzentin bei „America’s Next Top Model“ aufgehört hat, steht nun ein neues Engagement bevor. Das US-Network NBC gab eine Serienbestellung für ein neues Format mit dem Arbeitstitel „Funded“ ab. Dabei handelt es sich um eine Competitionshow, deren Konzept wie eine Kreuzung aus „The Voice“ und „Die Höhle der Löwen“ klingt.

    Start-up-Unternehmen treten gegeneinander an, um die Gewinnsumme von einer Million Dollar abzugreifen, die sie als Investition gut gebrauchen können. In jeder Episode erhalten aufstrebende Firmen einen von drei Business-Mentoren an die Seite gestellt: Neben Tyra Banks wirken in dem Format der Skateboard-Profi Rob Dyrdek und der Markengründer Rohan Oza mit. Am Ende jeder Folge müssen die Start-ups und deren Mentoren einen Risikokapitalgeber vor einem Live-Publikum davon überzeugen, dass bei ihnen die Geldspritze von einer Million Dollar gut angelegt wäre. Produziert wird das Format von Universal Television Alternative Studios für NBC.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen