„Eine Liga für sich“: Weihnachts-Special und neue Staffel für Buschis Sechserkette

    Frank Buschmanns Sport-Comedyshow wird fortgesetzt

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 02.12.2019, 12:10 Uhr

    Matze Knop, Frank Buschmann und Panagiota Petridou – Bild: Sky Deutschland GmbH/Willi Weber
    Matze Knop, Frank Buschmann und Panagiota Petridou

    Sky will noch mehr von Buschis Sechserkette: Die Sport-Comedyshow „Eine Liga für sich“ meldet sich in einer Woche mit einem Weihnachts-Special zurück. Die einstündige Sonderausgabe ist am 9. Dezember um 21.45 Uhr zu sehen. Darüber hinaus ist eine vierte Staffel der deutschen Adaption von „A League of Their Own“ bereits beschlossene Sache.

    Moderator Frank Buschmann sowie die Stamm-Panelgäste Panagiota Petridou und Matze Knop lassen im Weihnachts-Special inmitten von Spekulatius, Lebkuchen, Adventskränzen und Weihnachtspullis die Highlights der vergangenen drei Staffeln von „Eine Liga für sich“ Revue passieren. Aus dem Sky-Studio in Unterföhring präsentieren sie die ehrgeizigsten Gäste und die witzigsten Momente und geben zahlreiche Anekdoten zum Besten. Gemeinsam mit Sky-Social-Media-Experte Riccardo Basile analysieren sie außerdem die witzigsten Posts und Tweets zur Show.

    Der zweite Teil der dritten Staffel mit sechs neuen Ausgaben, inklusive eines Wintersport- und eines NFL-Specials, folgt dann ab dem 27. Januar – pünktlich zur Rückrunde der Bundesliga-Saison 2019/2020. 2020 geht es dann mit der vierten Staffel der Produktion von Redseven Entertainment weiter. „Selbst schuld Sky, jetzt lassen wir es so richtig krachen! Schön, dass Freude an Sport und Unterhaltung noch so gelebt werden darf – herrlich!“, so Frank Buschmann.

    In der Show treten zwei Teams, bestehend aus jeweils drei Prominenten, gegeneinander an. In mehreren Spielrunden müssen sie nicht nur ihr sportliches Wissen, sondern auch körperliche Fitness und Geschick unter Beweis stellen. Im großen Finale muss jeweils ein Team-Mitglied eine strapaziöse Aufgabe absolvieren, während die beiden anderen Team-Mitglieder Fragen beantworten.

    Das britische Original „A League of Their Own“ mit Moderator James Corden läuft in Großbritannien bereits seit 2010 überaus erfolgreich auf dem dortigen Sky 1.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen