„Du ahnst es nicht!“: ZDF hält an Ahnenshow mit Anders fest

    Pilotfolge wurde unangekündigt im Nachtprogramm gezeigt

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 05.08.2019, 20:00 Uhr

    „Du ahnst es nicht!“ mit Thomas Anders – Bild: ZDF/Nora Erdmann
    „Du ahnst es nicht!“ mit Thomas Anders

    Im Herbst 2018 hat das ZDF eine neue Sendung namens „Du ahnst es nicht!“ ausgestrahlt. Kein Geringerer als Sänger Thomas Anders führte durch das Format, das sich mit dem Thema Ahnenforschung beschäftigt. Auf Anfrage von fernsehserien.de bestätigte der Mainzer Sender, dass es fortgesetzt wird. Voraussichtlich ab Oktober wird die zweite Staffel sonntagnachmittags ausgestrahlt.

    Das ehemalige Modern Talking-Mitglied begibt sich zusammen mit Ahnenforschern auf eine Reise in die Vergangenheit von Menschen, die die Wurzeln ihrer Stammbäume erforschen wollen. Sie möchten mehr darüber erfahren, woher sie stammen, ob ihre Vorfahren große Persönlichkeiten der Geschichte waren und was sie durchlebt haben: von Hexenverbrennungen, Auswanderungen, Kriegen bis hin zu Liebschaften. Namensforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph steht unterstützend zur Seite und erläutert zudem, welche Bedeutung die Familiennamen haben und warum die Nachfahren so heißen, wie sie heißen.

    Bereits im Herbst 2017 wurde eine Pilotfolge aufgezeichnet, die vor wenigen Wochen völlig unangekündigt im ZDF-Nachtprogramm erstausgestrahlt wurde. Zu sehen war sie in der Nacht vom 18. auf den 19. Juli um 2.55 Uhr. Auf Nachfrage, weshalb sie zu dieser nachtschlafenden Zeit gezeigt wurde, entgegnete eine ZDF-Sprecherin, dass sich Pilotfolge inhaltlich und optisch sehr stark von der regulären ersten Staffel unterschieden habe.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • faxe61 am 05.08.2019 21:54 via tvforen.demelden

      Hat man den Praktikanten mal wieder an den Titel gelasen.
      ER macht Superarbeit.

      weitere Meldungen