„Dinner Party“: Sarah Valentina Winkhaus verstärkt Sat.1-Nighttalk

    Offene Gespräche im Wechsel mit Simon Beeck

    Glenn Riedmeier – 06.03.2020, 15:37 Uhr

    Sarah Valentina Winkhaus präsentiert die „Dinner Party“

    Seit Mitte 2017 strahlt Sat.1 im Rahmen der Drittsendelizenzen in der Dienstagnacht „Dinner Party – Der Late-Night-Talk“ aus. Nach mehreren konzeptionellen Veränderungen führt seit Anfang 2019 Simon Beeck als langfristiger Gastgeber durch die nächtliche Sendung, die immer in der Nacht vom Dienstag auf Mittwoch um 0:15 Uhr zu sehen ist. Ab dem 17. März erhält er Verstärkung: Künftig wechselt er sich mit Sarah Valentina Winkhaus ab, die im vergangenen Jahr bereits als Urlaubsvertretung zwei Folgen moderiert hat.

    Mein Ziel ist, jede Woche ein offenes und ehrliches Gespräch zu führen. Ich führe meine Interviews sehr intuitiv und will stets den Menschen hinter dem prominenten Namen kennenlernen. Die einzigartige gemütliche Atmosphäre des Studios hilft schon dabei, so die 37-jährige Halbitalienerin über ihre neue Aufgabe. Zuletzt war die Moderatorin vor allem im Sportbereich tätig – ab 2011 bei Sky Deutschland und seit 2016 bei Sport1. Darüber hinaus moderierte Winkhaus bei Phoenix auch die Nachrichtenstrecke „Vor Ort“ und berichtete für Sky Cinema in der Sendung „Kinopolis“ von Kinopremieren und Filmfestivals.

    Seit 2019 werden bei der „Dinner Party“ Vier-Augen-Gespräche mit prominenten Gästen geführt. Tiefgreifend und in einem intimen Rahmen wird mit Schauspielern, Moderatoren und Musikern über deren Leben und Karrieren gesprochen – eine absolute Seltenheit im (Privat-)Fernsehen. Festes Element ist zu Beginn der Sendung eine Tafel, die die Lebensjahre des Gastes abbildet. Dieser soll mit einem Stift eine Kurve einzeichnen, welche Phase seines Lebens erfolgreich war und welche eher weniger. Gegen Ende der Sendung gesellt sich ein auf den Prominenten zugeschnittener Überraschungsgast hinzu, der noch mehr interessante Geschichten zu erzählen hat. Darüber hinaus gibt es hin und wieder Studio-Aktionen oder eine Live-Performance, wenn etwa ein Musiker zu Gast ist.

    Meinen Gästen möchte ich das Gefühl geben, mit mir eine schöne Stunde Zeit zu verbringen, so Sarah Valentina Winkhaus, die ihr italienisches Temperament in die Sendung mit einfließen lassen wird und dabei auch nicht die großen Emotionen scheut. Ich hoffe, die ‚Dinner Partys‘ in SAT.1 verlaufen wie die bei mir daheim ab. Es wird lecker gegessen, was Gutes getrunken, wir haben ganz viel Spaß und am Schluss in der tiefen Nacht tanzen wir gemeinsam auf dem Tisch.

    Kommenden Dienstag (10.03.) ist Rocksängerin Doro Pesch zu Gast – in den darauffolgenden Sendungen die Moderatoren Jochen Schropp und Panagiota Petridou. Im Anschluss an die lineare Ausstrahlung werden alle Folgen exklusiv auf dem formateigenen YouTube-Kanal hochgeladen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen