„Die Rosenheim-Cops“ ermitteln kurz vor dem Jahreswechsel in neuem Winterspecial

    Ermittlungen in winterlichen Gefilden für die Kommissare Stadler und Hansen

    Ralf Döbele
    Glenn Riedmeier
    Ralf Döbele und Glenn Riedmeier – 08.11.2021, 12:22 Uhr

    Kommissar Hansen (Igor Jeftić), Margarethe Herrling (Michaela May) und Kommissar Stadler (Dieter Fischer) – Bild: ZDF/Bojan Ritan
    Kommissar Hansen (Igor Jeftić), Margarethe Herrling (Michaela May) und Kommissar Stadler (Dieter Fischer)

    Zum Jahreswechsel wird es ja gerne mal ein wenig beschaulicher, aber „Die Rosenheim-Cops“ müssen im ZDF dennoch einen Fall in verschneiten Gefilden lösen – und das in der Primetime. Jetzt steht fest, dass die Spezialfolge in Filmlänge am Mittwoch, den 29. Dezember um 20:15 Uhr ausgestrahlt wird. Es ist bereits das fünfte Winterspecial für die oberbayerischen Ermittler.

    In dem Film mit dem Titel „Mörderische Gesellschaft“ machen zwei Damen während ihres morgendlichen Spaziergangs im Schnee eine schreckliche Entdeckung: Am Steg, der weit in einen See hinausführt, liegt eine Leiche im Wasser. Der Tote wird als der seit Monaten vermisste Sebastian Herrling identifiziert, der zu einer Klettertour aufgebrochen war und nie heimgekehrt ist. Die Kommissare Stadler (Dieter Fischer) und Hansen (Igor Jeftić) nehmen die Ermittlungen auf.

    Pathologin Mai (Sina Wilke) stellt fest, dass der Tote erschlagen und dann im See versenkt wurde. Das Mordopfer stammt aus einer schwerreichen Industriellenfamilie – „Herrling Werke“ ist einer der größten Arbeitgeber der Gegend. Motive, Sebastian zu ermorden, hätten sowohl seine Lebensgefährtin Judith Brandauer (Sabine Lorenz) als auch seine Geschwister Martin (Leopold Hornung), Frank (Thomas Unger) und Feline (Teresa Sperling) gehabt. Es dauert nicht lange, bis ein Verdächtiger festgenommen wird, doch die Dinge scheinen manchmal einfacher, als sie sind. Erst recht, als plötzlich eine zweite Leiche auftaucht…

    Weiteres Thema im Winterspecial ist die geplante Tombola zugunsten des Schrebergartenvereins „Himmelsruh“ von Marianne Grasegger (Ursula Maria Burkhart). Freunde und Bekannte sowie die Kollegen im Kommissariat steuern Spenden bei. In der Information sieht es bald aus wie auf einem Flohmarkt – sehr zum Ärger von Polizeichef Gert Achtziger (Alexander Duda), der mit der Tombola bald mehr zu tun hat, als ihm lieb ist.

    Mit dabei sind wie immer auch Karin Thaler, Marisa Burger, Max Müller, Christian K. Schaeffer, Paul Brusa und Sarah Thonig. In Episodenrollen spielen außerdem Michaela May, Patricia Meeden, Sabine Lorenz, Nadine Menz, Sophie Rogall und Stefan Voglhuber mit.

    Aktuell sind im ZDF auf dem bewährten Sendeplatz am Dienstag um 19:25 Uhr die neuen Folgen der 21. Staffel zu sehen. Daneben sind „Die Rosenheim-Cops“ auch weiterhin auf ihrem gewohnten und täglichen Wiederholungs-Sendeplatz um 16:10 Uhr zu Hause.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen