„Die purpurnen Flüsse“: ZDF findet Starttermin für zweite Staffel

    Dreharbeiten zur dritten Staffel mit vier neuen Fällen laufen

    Vera Tidona – 30.09.2020, 14:50 Uhr

    „Die purpurnen Flüsse“: Camille Delauney (Erika Sainte) und Pierre Niémans (Olivier Marchal)

    Das ZDF kündigt neue Folgen der französisch-deutschen Krimiserie „Die purpurnen Flüsse“ nach der Romanvorlage von Bestseller-Autor Jean-Christophe Grangé an. Während derzeit die Dreharbeiten zur dritten Staffel mit Ken Duken in Frankreich und Belgien stattfinden, hat der Mainzer Sender einen Starttermin für die zweite Staffel gefunden: Ab dem 16. November werden montags um 22:15 Uhr die vier neuen Folgen erstmals im deutschen Fernsehen gezeigt.

    In der zweiten Staffel nehmen die Kommissare Pierre Niémans (Olivier Marchal) und Camille Delauney (Erika Sainte) erneut ihre Ermittlungen in bizarren Mordfällen auf, die solch mysteriöse Begleitumstände haben, dass sie den Einsatz der Spezialisten für Gewaltverbrechen aus der Hauptstadt in den unterschiedlichen französischen Provinzen notwendig machen.

    Gleich zu Beginn der neuen Folgen werden die beiden Ermittler zu einem Mordfall an einen Priester gerufen, der in einer Provinzstadt religiöse Reliquien entwendete. Eine geheimnisvolle Botschaft am Tatort sowie die Tatsache, dass der Täter der Ermittlerin Camille insgeheim eine Botschaft untergeschoben hatte, sorgen für jede Menge Rätsel. Dann taucht eine weitere Leiche auf, die die beiden Opfer mit der französischen Fremdenlegion verbindet.

    Die dritte Staffel mit weiteren vier neuen Folgen beginnt mit einer grenzübergreifenden Zusammenarbeit mit den deutschen Kollegen. Am höchstgelegenen Gefängnis Europas findet ein geheimnisvoller Mord statt, der Niémans und Delauney erneut mit dem deutschen Kommissar Nikolas Kleinert vereint, dargestellt von Ken Duken, der schon in der ersten Staffel mitwirkte.

    „Die purpurnen Flüsse“ basiert auf einer Romanvorlage von Jean-Christophe Grangé und wurde bereits im Jahr 2000 fürs Kino verfilmt. Die Krimiserie wird seit der zweiten Staffel von ZDF Enterprises gemeinsam mit Storia Television, maze pictures und France 2 produziert. Regie der einzelnen Folgen führen David Morley, Olivier Barma, Ivan Fegyveres und Manuel Boursinhac. Die Premiere der zweite Staffel fand im Januar auf dem Sender France 2 statt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen