„Castle“: Jon Huertas bleibt der Serie erhalten

    Verlängerung für Staffel 9 noch immer offen

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 12.05.2016, 13:14 Uhr

    Jon Huertas als Javi Esposito – Bild: ABC
    Jon Huertas als Javi Esposito

    Noch immer ist keine Entscheidung darüber gefallen, ob „Castle“ für eine neunte Staffel auf den Sendeplan von ABC zurückkehren wird. Manchen Fans dürfte es angesichts des erzwungenen Ausstiegs von Stana Katic (Kate Beckett) und Tamala Jones (Dr. Lanie Parish) (wunschliste.de berichtete) wohl sogar lieber sein, falls es nicht dazu kommt.

    Und doch, nach Nathan Fillion und Seamus Dever hat nun ein weiterer Hauptdarsteller seinen Vertrag für das potentielle neunte Jahr verlängert. Jon Huertas würde weiterhin als Detective Javi Esposito zu sehen sein, sollte ABC die Fortsetzung des Krimidramas bestellen. Genau wie Katic und Jones ist auch Huertas seit der allerersten Folge Teil des „Castle“-Ensembles. Die Verhandlungen mit anderen Besetzungsmitgliedern laufen derzeit noch.

    Währendessen ist bekannt geworden, dass die aktuellen Showrunner Alexi Hawley und Terence Paul Winter zwei verschiedene Versionen des Staffelfinales haben drehen lassen. Je nachdem, ob ABC „Castle“ ins neunte Jahr schickt, würde dann die passende Version ausgestrahlt. Mit dem Ausstieg von Stana Katic verliert die Serie einen wichtigen Teil dessen, was sie in den vergangenen acht Jahren ausgemacht hat: die romantische Beziehung zwischen Richard Castle und Kate Beckett.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen