„Blood & Treasure“: Archäologen-Abenteuer erhält endlich Termin für zweite Staffel

    Matt Barr und Sofia Pernas erneut auf den Spuren von „Indiana Jones“

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 18.05.2022, 08:00 Uhr

    Danny McNamara (Matt Barr) und Lexi Vaziri (Sofia Pernas) in der ersten Staffel von „Blood & Treasure“ – Bild: CBS
    Danny McNamara (Matt Barr) und Lexi Vaziri (Sofia Pernas) in der ersten Staffel von „Blood & Treasure“

    Nach langer Wartezeit gibt es endlich einen Termin für die Weltpremiere der zweiten Staffel von „Blood & Treasure“: Die 13 neuen Folgen werden ab 17. Juli veröffentlicht. Dabei wechselt die Abenteuerserie vom Sender CBS zum Streamingdienst Paramount+. Zum Auftakt gibt es eine Doppelfolge, danach geht es mit wöchentlichen Episoden weiter.

    „Blood & Treasure“ war als „Sommerserie“ bei CBS im Jahr 2019 gestartet und hatte sich die Verlängerung für eine zweite Staffel verdient. Die Dreharbeiten an den neuen Folgen waren dann aber durch Corona unterbrochen worden – bei dem Format gehört es zur Machart, dass die Produktion an Originalschauplätzen dreht. So dauerte es länger, bis die Dreharbeiten wieder aufgenommen werden konnten.

    Zur Serie

    In der Auftaktstaffel um „Kleopatras Fluch“ jagt das ungleiche Paar aus dem ehemaligen FBI-Agenten und Kunstspezialisten Danny McNamara (Matt Barr) und seiner zeitweiligen Geliebten, Kunstdiebin Lexi Vaziri (Sofia Pernas), den Terroristen Karim Farouk (Oded Fehr), der seine Anschläge mit dem Verkauf geraubter Kunstgüter aus Ägypten finanziert.

    Danny hatte einst Lexi geschnappt und als „Bewährungsauflage“ zur Mitarbeiterin seiner Behörde gemacht. Dabei kamen sich die beiden näher – bis eine fehlgeschlagene Falle des FBI für Farouk Lexis Vater zur Zielscheibe des Terroristen machte und den rechtschaffenen Antiquitätenhändler schließlich das Leben kostete, was zum zeitweiligen Bruch zwischen den beiden führte.

    Staffel 2

    Viele Details zur zweiten Staffel sind bisher nicht bekannt geworden: Lexi und Danny werden in ein neues Abenteuer verwickelt, das sie von Russland bis nach Südostasien bringen wird.

    Wegen der langen Zeit zwischen der Veröffentlichung der Staffeln erscheint eine weitere Verlängerung von „Blood & Treasure“ aktuell extrem unwahrscheinlich – zumal Matt Barr mittlerweile eine neue Hauptrolle in der The-CW-Serie „Walker: Independence“ angenommen hat. Das schließt zwar den Dreh einer weiteren Staffel nicht kategorisch aus (vor allem, wenn diese kürzer würde), ist aber eben „unwahrscheinlich“.

    Die Auftaktstaffel wurde in Deutschland seinerzeit beim Pay-TV-Sender Universal TV gezeigt, die Free-TV-Premiere besorgte Kabel Eins.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen