„Black-ish“ erhält Spin-Off „College-ish“ auf Freeform

    Zoey Johnson verlässt Nest und Network

    "Black-ish" erhält Spin-Off "College-ish" auf Freeform – Zoey Johnson verlässt Nest und Network – Bild: ABC
    Yara Shahidi (l.) und Deon Cole (r.) in „Black-ish“

    „Black-ish“ ist für ABC längst zu einem mit Kritikerlob überhäuften Comedy-Aushängeschild geworden. So verwundert es nicht, dass die Serie mit Anthony Anderson zuletzt für eine vierte Staffel verlängert wurde. Offiziell bestätigt wurde nun auch die Produktion eines Spin-Offs, das aber nicht bei ABC, sondern beim Kabelsender Freeform laufen wird. „College-ish“ wird Yara Shahidi und Deon Cole als Zoey Johnson und Charlie Telphy ins Zentrum der Handlung stellen und hat zunächst eine Order über 13 Folgen erhalten.

    Zoey ist die älteste Tochter der Familie Johnson, um die sich „Black-ish“ dreht. Als sie ihr Zuhause hinter sich lässt um aufs College zu gehen, muss sie feststellen, dass für sie nicht alles so reibungslos läuft wie zunächst erhofft. Charlie hat an der Uni einen Nebenjob als Marketing-Professor. Daneben wird es natürlich auch reichlich neue Charaktere geben, die laut Freeform die „komplexen und irrwitzigen Standpunkte wiedergeben werden, von denen es auf einem College-Campus nur so wimmelt“.

    Shahidis Abschied von „Black-ish“ wird in der kommenden Staffel thematisiert, während Cole fortan in beiden Serien zu sehen sein wird. Einen ersten Vorgeschmack auf das Spin-Off lieferte eine Episode der dritten Staffel, in der Zoey eine zweitägige Einführung bei ihrem College absolviert. In der Folge wurden auch Chris Parnell, Matt Walsh und Trevor Jackson als potentielle neue Hauptdarsteller vorgestellt. Ob sie es aber schließlich in die fertige Serie schaffen, bleibt abzuwarten. Produziert wird „College-ish“ ebenfalls von Serienschöpfer Kenya Barris und ABC Studios.

    Die Pläne für das Spin-Off wecken Erinnerungen an „Die Bill Cosby-Show“ und ihren Ableger „College Fieber“. Auch hier ließ Denise Huxtable (Lisa Bonet), Tochter einer Familie aus dem gehobenen Mittelstand, ihr Zuhause hinter sich und begann am College Hillman ein neues Leben. Die Sitcom mit dem Originaltitel „A Different World“ brachte es bei NBC immerhin auf sechs Staffeln, auch wenn Bonet das Format bereits nach einem Jahr wieder verließ und zur Originalserie zurückkehrte.

    20.05.2017, 15:02 Uhr – Ralf Döbele/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen