„Better Things“ mit Pamela Adlon endet nach fünfter Staffel

    FX verabschiedet sich von preisgekröntem Comedy-Drama

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 07.10.2021, 13:04 Uhr

    Sam Fox (Pamela Adlon) muss in „Better Things“ vieles ausbalancieren – Bild: FX Networks
    Sam Fox (Pamela Adlon) muss in „Better Things“ vieles ausbalancieren

    Im Sommer 2020 stand fest, dass „Better Things“ für eine fünfte Staffel ins Programm von FX zurückkehren würde. Nun hat der US-Kabelsender verkündet, dass diese neue Folgen auch die letzten sein werden. Das schwarzhumorige Comedy-Drama von und mit Pamela Adlon endet damit im kommenden Jahr.

    Pamela Adlon spielt in „Better Things“ die alleinerziehende Mutter Sam Fox, die als Schauspielerin arbeitet und sich in Los Angeles um ihre drei heranwachsenden Töchter Max (Mikey Madison), Frankie (Hannah Alligood) und Duke (Olivia Edward) kümmert. Außerdem ist sie auch für ihre aus Großbritannien stammende Mutter Phil (Celia Imrie) da. Diese lebt direkt gegenüber und ist geistig nicht mehr auf der Höhe. Mit Humor, teils harter Offenheit und jeder Menge Liebe muss Sam die Herausforderungen des Familienlebens meistern.

    Pamela Adlon hat jede Episode der Serie seit Beginn der zweiten Staffel selbst inszeniert und die Drehbücher selbst entwickelt. 2017 und 2018 wurde Adlon außerdem für einen Emmy als Beste Hauptdarstellerin in einer Comedyserie nominiert. „Better Things“ erhielt außerdem 2017 den renommierten Peabody Award. Vor der Verlängerung für die fünfte und letzte Staffel hatte sich FX die Dienste von Pamela Adlon längerfristig gesichert. Unter dem neuen Deal wird sie für den Kabelsender auch neue Formate entwickeln.

    Ich werde FX für immer dankbar dafür sein, dass ich Geschichten darüber erzählen durfte, wie ich die Welt sehe und wie ich möchte, dass sie gesehen wird, so Adlon in einem Statement gegenüber Deadline Hollywood. Diese Serie zu drehen war für mich eine Art Filmschule. Ich verneige mich vor meiner Crew und meiner Besetzung. Und ich kann es kaum erwarten, bis Zuschauer ‚Better Things‘ noch einmal neu entdecken. Aber für Sam Fox war es das (im Moment). Wir sehen uns nach der Party!

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen