„Beauty & the Nerd“: ProSieben nennt Starttermin für dritte Staffel

    Realityshow geht im August in die nächste Runde

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 23.06.2021, 15:17 Uhr

    (v. l. n. r.): Leonard, Luca, Jeremy, Teresa, Volker, Cao, Markus und Christian sind die Nerds der neuen Staffel 2021 – Bild: ProSieben/Benjamin Kis
    (v. l. n. r.): Leonard, Luca, Jeremy, Teresa, Volker, Cao, Markus und Christian sind die Nerds der neuen Staffel 2021

    Nach siebenjähriger Pause brachte ProSieben im letzten Jahr „Beauty & the Nerd“ zurück. Und obwohl die konzeptuell fragwürdige Realityshow nicht so recht in das jüngst lautstark ausgerufene Motto „Unterhaltung mit Haltung“ passen will, setzt der Sender auch weiterhin auf das Format. Die nächste Staffel wird ab dem 5. August donnerstags um 20:15 Uhr den Sendeplatz von „Die Alm“ übernehmen, deren Comeback-Staffel eine Woche zuvor endet.

    Auch im Jahr 2021 betreibt der sich gerne als fortschrittlich inszenierende Sender ProSieben munteres Kategorisieren von Menschen und teilt die Kandidaten in acht zurückhaltende Einzelgänger:innen und acht selbstbewusste Schönheiten auf. In einer Villa auf Zypern werden Paare gebildet und dann gilt es im nerdig schönen Sommer, sich zusammenraufen und in die Welt der Spielpartnerin oder des Spielpartners einzutauchen. Nur wer als Team zusammenwächst und gemeinsam verrückte Challenges bestreitet, ergattert ein großes Umstyling und ein Preisgeld von 50.000 Euro für das Sieger-Duo. Am Ende jeder Folge muss ein Pärchen die Villa verlassen.

    Um sich von anderen Formaten abzugrenzen, die zuletzt in Verruf gerieten, sagte ProSieben-Senderchef Daniel Rosemann bei den Screenforce Days, dass man auf Reality, die Spaß macht setzen würde. Spaß à la Was passiert, wenn Chipstüte auf Champagner, Sweat-Hoodie auf Abendrobe und ausgelatschte Sneaker auf glamouröse Pumps treffen?, wie es in der Sendungsbeschreibung heißt.

    Bis auf eine Ausnahme sind die Nerds männlich – zu sehr wollte man aus den Klischeerollen dann eben doch nicht ausbrechen. Mit dabei ist unter anderem der 25-jährige Leonard, der von sich sagt: Mit höherer Mathematik kenne ich mich aus, mit Frauen hingegen gar nicht. Der 21-jährige Luca wird mit dem Zitat Meine Haare sind zwar bunt, doch auf Beautys wirke ich farblos vorgestellt. Anime-Fan Volker (27) offenbart: Beautys kenne ich bisher nur von den Postern an der Wand in meinem Zimmer.

    Der Jüngste im Bunde ist der 18-jährige Jeremy, der sagt: Stundenlange Klamottensuche gibt es bei mir nicht. Kleidung ist einfach dazu da, damit einem warm ist und nicht zu kalt. Der einzige weibliche Nerd ist die 27-jährige Teresa, die verkündet: Ich liebe es zu singen – am liebsten auf Elbisch!

    Im Anschluss an die lineare Ausstrahlung von „Beauty & the Nerd“ liegt die jeweils nächste Folge bereits vorab im Bezahlbereich von Joyn Plus+ auf Abruf bereit.

    In der letztjährigen Staffel wurde ProSieben vom Sieger der Sendung veräppelt. Kandidat Illya war kein „normaler Nerd“, sondern gab sich nach der Sendung als Schauspieler zu erkennen. Zudem war er gar nicht Single, was Voraussetzung für die Teilnahme ist – obwohl es sich laut ProSieben bei „Beauty & the Nerd“ gar nicht um eine Kuppelshow handelt. Aber immerhin teilen sich die „Beauty/​Nerd“-Teams ein Zimmer und eine Bettdecke. ProSieben reagierte auf Illyas Prank jedenfalls ziemlich humorlos und sprach von „Betrug“ und „Lüge“. Als Konsequenz wurde Illya das Preisgeld von 25.000 Euro nicht ausgezahlt und stattdessen an die Kinderhilfsorganisation Die Arche gespendet. Wer willentlich sowohl den Sender, die anderen Teilnehmer als auch die Zuschauer belügt, kann nicht belohnt werden, sagte Sendersprecher Christoph Körfer zu dem Fall.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen