„Atypical“: Dritte Staffel kommt im November zu Netflix

    Sam wagt sich aufs College

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 18.10.2019, 12:21 Uhr

    Sam (Keir Gilchrist) mit Paige (Jenna Boyd) in „Atypical“ – Bild: Beth Dubber/Netflix
    Sam (Keir Gilchrist) mit Paige (Jenna Boyd) in „Atypical“

    Netflix hat den 1. November als Veröffentlichungsdatum für die dritte Staffel von „Atypical“ verkündet. Zehn neue Folgen drehen sich darum, dass Protagonist Sam (Keir Gilchrist) die neue Herausforderung annimmt, aufs College zu gehen.

    „Atypical“ handelt von der Familie Gardner, deren Sohn Sam neuro-atypisch ist, mit einer Autismusspekturm-Störung diagnostiziert wurde. In Staffel drei ist für ihn die Zeit gekommen, nach der Highschool-Zeit die College-Ausbildung anzugehen. Dabei will er sich weiter von den Eltern abnabeln und in ein Wohnheim ziehen – doch seine Verhaltensmuster könnten sich als Hindernis herausstellen. Zudem erfährt er, dass nur die wenigsten Studenten mit einer Autismus-Diagnose das College in den üblichen vier Jahren schaffen.

    Derweil kämpft Sams Schwester Casey (Brigette Lundy-Paine) darum, ihre sexuelle Identität zu finden und Sams Eltern Elsa (Jennifer Jason Leigh) und Doug (Michael Rapaport) arbeiten daran, nach Elsas Untreue ihre Ehe zu kitten.

    Trailer zur dritten Staffel von „Atypical“ (Synchronfassung)

    Trailer zur dritten Staffel von „Atypical“ (Originalfassung)

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen