„Animal Kingdom“: Vierte Staffel mit Neuzugang Emily Deschanel („Bones“) ab September

    Deutschlandpremiere bei TNT Serie

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 18.07.2019, 12:21 Uhr

    Pope (Shawn Hatosy) mit Angela (Emily Deschanel) in „Animal Kingdom“ – Bild: TNT
    Pope (Shawn Hatosy) mit Angela (Emily Deschanel) in „Animal Kingdom“

    Der Pay-TV-Sender TNT Serie hat einen Starttermin für die vierte Staffel des Gangster-Dramas „Animal Kingdom“ verkündet: Ab dem 13. September werden zehn neue Episoden immer freitags um 20.15 Uhr in Doppelfolgen ausgestrahlt.

    In der neuen Staffel verstärkt die ehemalige „Bones“-Titeldarstellerin Emily Deschanel den Cast. Sie verkörpert Angela, die gerade erst aus dem Gefängnis entlassen wurde. Sie ist die ehemalige beste Freundin von Julia – der an einer Überdosis verstorbenen Mutter von J (Finn Cole) und Popes (Shawn Hatosy) Zwillingsschwester.

    Als Ex-Junkie taucht Angela wieder bei den Codys auf und versucht, die Familie wieder für sich einzunehmen. Sie ist es gewohnt, ums Überleben zu kämpfen und ist als Süchtige äußerst manipulativ. So überrascht es kaum, dass sie Pope verführen will, während sie von J gehasst und von Smurf (Ellen Barkin) mehr als kritisch beäugt wird.

    Derweil versucht J weiter, an Smurfs Macht in der Familie zu sägen, die durch ihre kurze Zeit hinter Gittern einen deutlichen Knacks erhalten hatte. Die wiederum versucht, die Zügel über ihre Söhne und den Enkel wieder enger zu ziehen. Das bringt auch Pope zunehmend aus dem Gleichgewicht, der seine Wutausbrüche kaum noch kontrollieren kann.

    Parallel müssen sich die Codys mit neuen Gang-Rivalen auseinandersetzen, die eine überraschende Verbindung zur Familie haben.

    Die vierte Staffel von „Animal Kingdom“ blickt auch immer wieder auf die jüngeren Jahre von Smurf, die bei den Flashbacks ins Jahr 1977 wiederholt von Leila George gespielt wird. An deren Seite sind dabei auch Colin (Grant Harvey) – der spätere Vater von Pope und Julia – sowie dessen instabiler Bruder Jed (Joseph Morgan, „The Originals“). In einer weiteren neuen Rolle ist Kelli Berglund („Now Apocalypse“) als Olivia zu sehen, eine Mitstudentin von J.

    US-Trailer zur vierten Staffel von „Animal Kingdom“

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen