Amazon bestellt italienische Crime-Comedy und Young-Adult-Drama

    Erster Amazon-Film in Arbeit, neue Serien für 2022 geplant

    Vera Tidona – 28.05.2021, 09:00 Uhr

    Amazon bestellt italienische Crime-Comedy und Young-Adult-Drama – Erster Amazon-Film in Arbeit, neue Serien für 2022 geplant – Bild: Amazon

    Amazon stellt im Rahmen einer Programmvorstellung in Rom neue italienische Serien-Produktionen für den eigenen Streaminganbieter Prime Video vor. Dazu zählt die schwarzhumorige Crime-Comedy „The Bad Guy“ sowie die Jugendserie „Prisma“ als Neuverfilmung der dänischen Serie „Skam“. Hinzu kommt eine erste Besetzung für die Serien „Everybody Loves Diamonds“ mit Kim Rossi-Stuart und „Anni Da Cane“ mit Aurora Giovinazzo.

    „The Bad Guy“ handelt von Nino Scotellaro, der als Staatsanwalt in Sizilien sein ganzes Leben dem Kampf gegen die Mafia gewidmet hat. Plötzlich gerät er selbst ins Visier der Ermittler: Ihm wird vorgeworfen, selbst mit der Mafia gemeinsame Sache zu machen. Nachdem er zu Unrecht verurteilt und sein Ruf zerstört wurde, hat er nichts mehr zu verlieren und begibt sich auf einen machiavellistischen Rachefeldzug.

    Die Idee zur Serie stammt von Ludovica Rampoldi („Baggio: Das göttliche Zöpfchen“) und Davide Serino, Regie führen Giancarlo Fontana and Giuseppe Stasi. Produziert wird die Crime-Comedy von Indigo Film. Ein Sendestart ist für nächstes Jahr vorgesehen.

    Die Coming-of-Age-Serie „Prisma“ erzählt die Geschichte von den Zwillingsbrüdern Marco und Andrea, die ihre eigene Identität auf unterschiedliche Weise entdecken. Ihre Reise zur Selbstfindung bezieht auch eine Gruppe von Freunden ein, die alle versuchen, ihren eigenen Platz in einer sich ständig verändernden Welt zu finden. Die Serie stammt von den Machern der italienischen Adaption der norwegischen Serie „Skam“ (2015 bis 2017), die in Italien einen enormen Erfolg feierte, und wird von Cross Productions für Amazon produziert. Ludovico Bessegato und Alice Urciuolo schreiben das Drehbuch, Bessegato übernimmt zudem die Regie. Ein Serienstart ist für 2022 angedacht.

    „Everybody Loves Diamonds“ basiert lose auf dem im Jahr 2003 stattgefundenen, weltweit größten Diamantenraub in Antwerpen. Die Hauptrolle wird Kim Rossi-Stuart übernehmen. Die Regie führt Gianluca Maria Tavarelli. Produziert wird die Gaunerserie von Mario Gianani und Lorenzo Gangarossa für Wildside von Fremantle. Ein Serienstart ist für 2023 geplant.

    Im ersten italienischen Film „Anni Da Cane„ für Amazon spielen Aurora Giovinazzo, Isabella Mottinelli, Federico Cesari und Luca Vannuccini in den Hauptrollen mit. Die Geschichte folgt einer zynischen und einfallsreichen 16-Jährigen, die nach einem Autounfall ihr komplettes Leben ändert. Regie führt Fabio Mollo nach einer Drehbuchvorlage von Mary Stella Brugiati und Alessandro Bosi. Der bekannte italienische Rapper und Musiker Achille Lauro übernimmt darin eine Gastrolle und spielt auch in der Serie „Prisma“ mit. Gezeigt wird der Film noch in diesem Jahr.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen