„Absolutely Fabulous“: TV-Comeback für Edina und Patsy

    Drei neue Specials zum 20. Sitcom-Geburtstag

    Michael Brandes – 29.08.2011, 17:55 Uhr

    Absolutely Fabulous – Bild: BBC
    Absolutely Fabulous

    Zum 20. Geburtstag von „Absolutely Fabulous“ hat BBC America eine kleine Fortsetzung der britischen Sitcom angekündigt. In drei neuen Specials kehren Jennifer Saunders and Joanna Lumley noch einmal in ihren legendären Rollen als Edina Monsoon und Patsy Stone auf den Bildschirm zurück.

    „Wir sind begeistert, unseren 20. Geburtstag gemeinsam mit dem Original-Cast feiern zu dürfen“, kündigte Hauptdarstellerin und Serienschöpferin Jennifer Saunders an. „Als wir mit den Dreharbeiten in West London begonnen haben, war es, als sei die Zeit stehen geblieben. Genau wie unser Publikum sind auch wir nur ein klein wenig älter geworden, aber wir werden feiern als sei es nochmal 1991.“ Auch Julia Sawalha als Edinas spießige Tochter Saffy ist wieder mit dabei.

    Am 12. November 1992 strahlte die BBC die erste Folge der ebenso schrägen wie politisch unkorrekten Sitcom aus, die in Großbritannien schnell zu einem TV-Klassiker geworden ist. Auch in den USA waren Edina und Patsy sehr beliebt. Sie tauchten sogar in einer Episode der recht seltsamen letzten „Roseanne“-Staffel auf. In Deutschland war „Absolutely Fabulous“ ab 1994 zunächst beim Pay-TV-Sender Premiere zu sehen, blieb aber – wie fast alle britischen Comedyserien – wohl aufgrund der Synchronisationsprobleme einem eher kleineren Fankreis vorbehalten.

    Insgesamt drei Staffeln zeigte die BBC zwischen 1992 und 1995. Später wurde die Serie wiederbelebt: Von 2001 bis 2003 liefen noch zwei weitere Staffeln auf dem britischen Sender. Zu Weihnachten 2003 und 2004 gab es noch jeweils ein Special. Produziert werden die neuen Episoden in Koproduktion mit dem US-Schwulensender Logo, der die Serie zur Zeit erfolgreich wiederholt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Als Arte noch einen höheren Anspruch hatte (bzw. diesen noch einlöste), gab es am frühen Samstagabend einen festen Sendeplatz für - vornehmlich britische - Comedyserien. Dort liefen auch die ersten Staffeln von "AbFab", und zwar erfreulicherweise im Original mit Untertiteln.

      Inzwischen hat das deutsche Fernsehen ja ein solches Niveau erreicht, daß man nicht mehr mit intelligenter und einfallsreicher Komikkost von der Insel belästigt wird, sondern sich diese auf DVD besorgen muß. Auch auf die Digitalkanälen von ARD und ZDF werden bestenfalls britische Krimis oder irgendwelche Psychok***e gezeigt, vermutlich weil man in Deutschland seit je her zu wissen meint, daß Komik minderwertig ist.

      Insofern hege ich auch keinerlei Hoffnung, die drei neuen Specials zu sehen zu bekommen, ohne dafür eigens Geld ausgeben zu müssen.
      • am via tvforen.demelden

        AbFab lief auf arte sogar mal täglich 20.15 Uhr, aber es stimmt, was britische Comedy angeht, hat der Sender stark nachgelassen, die letzte derartige Serie, an die ich mich erinnere, war "Suburban Shootout" Anfang 2010:



        ComedyCentral ist offenbar der einzige frei empfangbare Sender, der wenigstens noch ab und zu was britisches zeigt: "Allo, Allo", "Respectable", "Fortysomething", "Green Wing", "Little Britain" und aktuell "Come fly with me", leider sind die aber hochflexibel in der Programmplanung, so dass es oft ein Glücksspiel ist, eine gewünschte Episode zu sehen zu bekommen.

        Dennoch: Klassiker wie "Black Books", "Father Ted", "Spaced" oder "Keeping up Appearances" bleiben wohl auch in Zukunft in Deutschland weiter ungesendet (von letztgenannter zumindest die letzten 38 Folgen, die ersten 6 hat das ZDF ja gnädigerweise mal in den 90ern gezeigt)

        PS: Was ist für dich eigentlich die Psychok***e?
    • am via tvforen.demelden

      Klasse Sitcom! Hoffe die drei Specials werden dann auch bei uns gezeigt!!! Ich glaub ich hol mir mal die DVD Box mit den alten Folgen wieder aus dem Regal :-)

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen