30 Jahre „Quatsch Comedy Club“: Große Jubiläumsstaffel mit über 50 Comedians

    Thomas Hermanns präsentiert nostalgisches Special

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 13.10.2021, 16:14 Uhr

    Thomas Hermanns feiert 30 Jahre „Quatsch Comedy Club“ – Bild: Sky Deutschland/www.kierok.de
    Thomas Hermanns feiert 30 Jahre „Quatsch Comedy Club“

    Nach einer längeren Pause brachte Sky 2017 den „Quatsch Comedy Club“ ins Fernsehen zurück. Mittlerweile sind vier Staffeln gelaufen – und im kommenden Jahr steht ein großes Jubiläum an: Die deutsche Stand-up-Comedy-Schmiede feiert ihr 30-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass wird eine große Jubiläumsstaffel produziert, in der insgesamt mehr als 50 Comedians dabei sein werden.

    Im legendären „Quatsch Comedy Club“ in Berlin werden Größen wie Atze Schröder, Sascha Grammel, Michael Mittermeier, Oliver Pocher und Chris Tall auftreten, doch wie immer wird auch talentierten Newcomern wie Filiz Tasdan eine Bühne geboten. Darüber hinaus wartet die Jubiläumsstaffel mit einigen besonderen Programmpunkten auf. So führt QCC-Erfinder Thomas Hermanns durch ein einstündiges Auftakt-Special mit nostalgischen Rückblicken. In den darauffolgenden Wochen werden insgesamt 15 weitere halbstündige Folgen der Comedyshow jeweils im Doppelpack gezeigt, darunter zwei Best-Ofs.

    30 Jahre ‚Quatsch Comedy Club‘ – in der neuen Staffel bei Sky Comedy feiern wir eine ganze Staffel lang! Stars und Newcomer gratulieren und präsentieren ihre neuesten Nummern, wir wühlen ein wenig in unserem Archiv und wir beginnen mit einer tollen Geburtstagsparty! Stand Up in Deutschland ist jetzt erwachsen, aber auf keinen Fall schon in der Midlife Crisis… let’s celebrate!, freut sich Gastgeber Thomas Hermanns.

    Gegründet im Jahr 1992 als Bühnenshow, ging der „Quatsch Comedy Club“ als TV-Format ein Jahr später beim Sky-Vorgänger Premiere an den Start – zu einer Zeit, als der Begriff Stand-up-Comedy in Deutschland noch gar nicht etabliert war. Doch im Laufe der Jahre hat die Show zahlreiche heute bekannte Comedians hervorgebracht, darunter Michael Mittermeier, Ingo Appelt und Olaf Schubert. Ab 1997 wurde die Sendung über viele Jahre hinweg zu einem Aushängeschild von ProSieben. Die letzte reguläre Staffel lief dort Anfang 2010, danach gab es lediglich einmal pro Jahr ein Primetime-Special. Offiziell eingestellt wurde die Sendung allerdings nie – als Live-Club in Berlin und Hamburg lebte der QCC ohnehin erfolgreich weiter. 2015 kam es zu einer kurzzeitigen Zusammenarbeit mit dem Streamingdienst Watch4, bevor die TV-Sendung 2017 von Sky mit kompletten neuen Staffeln wiederbelebt wurde.

    Die Ausstrahlung der fünften Staffel ist für Ende Januar 2022 bei Sky Comedy geplant. Zudem werden die Shows auch bei Sky Ticket abrufbar sein. Die B28 Produktion GmbH steht weiterhin als Produktionsfirma hinter der Sendung.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen