zurückFolge 24weiter

    • In guten wie in schlechten Zeiten! (2)

      Folge 24

      Bruno Schmidt ist 53 Jahre alt, glücklich verheiratet mit Birgit, Familienvater. Sein Leben ist unbeschwert – wenn da nicht dieses Muskelzucken wäre. Seine Hände gehorchen ihm nicht mehr. Bruno hat ALS, seine Muskulatur wird nach und nach gelähmt. Bei den Dreharbeiten 2018 konnte er die Arme nicht mehr bewegen, wirkte aber ganz im Gegensatz zu Ehefrau Birgit zuversichtlich und voller Pläne. Wie ging es weiter mit Bruno, wie geht es ihm heute? In Folge 1 (ausgestrahlt am 18. August 2018) hat Familie Schmidt erzählt, wie das war, direkt nach der Diagnose „Amyotrophe Lateralsklerose“ (ALS). Die Krankheit führt nach und nach zu einer Lähmung des ganzen Körpers. Die meisten an ALS erkrankten Menschen sterben an Schwäche der Atemmuskeln zwischen drei und fünf Jahren nach Auftreten der ersten Anzeichen. „In guten wie in schlechten Zeiten“ haben sich Bruno und Birgit bei ihrer Hochzeit geschworen. In Folge 2 erfahren die Zuschauer nun, was seit dem Besuch im Jahr 2018 alles passiert ist. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 20.07.2019 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Streams
      4. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Streams und Mediatheken

      ZDFmediathek de UT de

      Sendetermine

       So 21.07.2019
      04:00–04:10
      04:00–ZDF
       Sa 20.07.2019
      12:05–12:15
      12:05–ZDF NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Menschen – das Magazin im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …