Kleine Serenade
    D 1963–19xx
    • Musik
    • Show
    Deutsche TV-PremiereWWF - Westdeutsches Werbefernsehen
    Als kleine ‚Intermezzo-Zwischenspiele‘ bis zur 20-Uhr-“Tagesschau“ gab es, zumeist an einem Freitag, als Abschluss des Regionalprogramms des WDR im Ersten noch ein wenig klassische Musik. Die Serie lief eher unregelmäßig. Bis mindestens 1975 sind Folgen nachweisbar.
    Zwischen 1965 und 1968 produzierte der WWF auch Kompilationen mit Erkennungsmelodien seiner ‚Intermezzo-Zwischenspiele‘-Filmreihen auf Schallplatten, u. a. zweimal mit der kleinen Serenade. (Text: Gregor Overzier)

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Kleine Serenade online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…