• Kinder des Bösen

      Deutsche Erstausstrahlung: 04.12.2017 ZDFinfo

      Dokureihe, in der die Kinder von Diktatoren und Despoten porträtiert werden. Wie gehen sie mit ihrem Erbe um? Stellen sie sich der Familienvergangenheit, die durch die Taten der Eltern auch historische Vergangenheit ist, oder nicht? (Text: JN)

      Kinder des Bösen – Sendetermine

      = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
      Mo
      07.01.06:15–07:00ZDFinfo2Castros Tochter
      06:15–07:00
      Mo
      07.01.07:00–07:45ZDFinfo4Idi Amins Sohn
      07:00–07:45

      Kinder des Bösen – Community

      Romplayer (geb. 1988) am 06.01.2018 16:18: Diese Sendungen sind meines Erachtens nicht sehenswert. Die Idee an sich ist großartig, die Umsetzung aber grauenhaft.

      Das liegt zum Einen an der Auswahl der Personen: Bettina Göring ist bspw lediglich eine Großnichte von Hermann Göring und zudem erst zehn Jahre nach dem Ende des zweiten Weltkriegs und somit nach Görings Tod geboren worden. Sie kannte den Mann überhaupt nicht und hatte dementsprechend auch nicht viel zu sagen.
      Auch bei Alina Fernandez ist das nicht viel anders. Sie ist zwar eine Tochter von Castro, aber lediglich eine uneheliche. Sie kannte Castro zwar persönlich, erzählt aber trotzdem nicht wirklich etwas über ihn.

      Stattdessen verlieren sich die Sendungen in Dingen, die in der Sache total belanglos sind. Da wird eine ganze Minute lang eine Ballett-Aufführung gezeigt, nur weil Fernandez früher selbst mal getanzt hat. Bettina Göring läuft eine halbe Ewigkeit durch einen Wald, nur weil da irgendwann einmal ein Haus von Herrmann Göring stand (das aber längst nicht mehr existiert) - bis selbst sie irgendwann mal in die Kamera fragt "Wie lange sollen wir das noch machen?" Und dann erzählen die Personen von irgendwelchen Dingen aus ihrem Leben, die nur bedingt mit dem eigentlichen Thema zu tun haben.

      Hinzu kommt, dass die Sendung keinerlei rotem Faden folgt. Man sitzt manchmal vor dem TV und denkt sich "Warum zeigen die das jetzt?" oder rätselt über die Verwandtschaft und Geschichte der "Kinder des Bösen", weil diese erst nach und nach erklärt werden und noch dazu in verworrener Weise anstatt einfach linear von Anfang bis Ende.
      Sehr schade. Die letzten beiden Folgen habe ich deshalb auch gar nicht mehr angeschaut.

      Cast & Crew

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Kinder des Bösen im Fernsehen läuft.