11 Folgen, Folge 1–11

    • Episodenführer aus "FF Dabei", zusammengestellt von Chris Steingrüber
    • Folge 1

      Pawel Pawlow (Wladimir Smirnow) ist seit einigen Stunden nicht mehr er selbst, sondern der Sohn des Chefs der faschistischen Polizeiverwaltung Sewow. Er wird als Beamter in der Dienststelle seines Vaters die Arbeit aufnehmen, eine Arbeit, von der sich die Genossen einer Widerstandsgruppe das Ende einer langen Periode des Verrats erhoffen . – Diese Serie erzählt den abenteuerlichen Weg eines bulgarischen Kundschafters, der ein Jahr vor der Befreiung ind die oberste faschistische Polizeiverwaltung eingeschleust werden konnte und viele Jahre danach noch in den Reihen imperialistischer Geheimdienste für das Wohl und die Sicherheit seines Volkes wirkte. (Text: FF Dabei)

      1. Reviews/Kommentare
    • Folge 2
      1. Reviews/Kommentare
    • Folge 3
      1. Reviews/Kommentare
    • Folge 4
      1. Reviews/Kommentare
    • Folge 5

      Schneller als er begreifen konnte, ist Pawel Mitglied einer imperialistischen Spionagezentrale geworden. Er muss sich einer harten und überaus strengen Spezialausbildung für den Einsatz bei Diversionsakten unterziehen. Schon bald soll er mit einem Sonderauftrag in seine Heimat zurückkehren. Pawels Problem: Wie kann er unbeobachtet den Kontakt zu den Genossen in Bulgarien herstellen? (Text: FF Dabei)

      1. Reviews/Kommentare
    • Folge 6
      1. Reviews/Kommentare
    • Folge 7

      Genosse Dimow (Georgi Kalojantschew), Leiter einer Abteilung der bulgarischen Sicherheitsorgane, hat große Sorgen. Ein ausländischer Agent wird in das Land einreisen. Niemand weiß, mit welchem Auftrag. Wo mit der Arbeit beginnen?

      Georgi Kalojantschew, Volkskünstler und Dimitroff-Preisträger, ist ein großartiger Charakterschauspieler, ein Künstler des feinen Humors und des vielseitigen Ausdrucks. (Text: FF Dabei)

      1. Reviews/Kommentare
    • Folge 8

      Helda Hillmann (Ewa Krzyzewska), geliebte und Mitarbeiterin des Chefagenten, wird erneut die Reisebegleiterin von Pawel werden. Diesmal sollen beide als Ehepaar nach Bulgarien reisen. Sie wollen dort die von Larsen gesammelten Bodenproben abholen. Diesen Auftrag allerdings verschweigt Helda vorerst. Für Pawel wird die Reise zur Qual. Wie soll er die Genossen informieren, wenn er selbst nichts weiß. (Text: FF Dabei)

      1. Reviews/Kommentare
    • Folge 9
      1. Reviews/Kommentare
    • Folge 10
      1. Reviews/Kommentare
    • Folge 11
      1. Reviews/Kommentare

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Im Labyrinth des Schweigens im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …