Staffel 1, Folge 1–6

    • Staffel 1, Folge 1
      Pan-Am-Flug 73 auf dem Flughafen Zürich im Mai 1985 – Bild: Eduard Marmet / Discovery Communications, Inc.
      Pan-Am-Flug 73 auf dem Flughafen Zürich im Mai 1985 – Bild: Eduard Marmet / Discovery Communications, Inc.

      Im September 1986 kapern vier Terroristen auf dem Flughafen von Karachi gewaltsam eine Boeing 747. Als Sicherheitsleute getarnt haben sich die Hijacker Zugang zur Pan Am-Maschine verschafft und die Fluggäste als Geiseln genommen. Die Piloten konnten jedoch rechtzeitig fliehen. Als die Entführer bemerken, dass sie mit der Boeing nicht abheben können, reagieren sie äußerst gewalttätig. Sie erschießen einen der Passagiere und drohen damit, weitere Menschen zu töten, falls nicht umgehend zwei neue Piloten an Bord gebracht werden. Doch dazu kommt es nicht: Eine blutige Tragödie, die über 20 Todesopfer fordert, nimmt ihren Lauf auf dem Airport. (Text: DMAX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 18.08.2011 DMAX
    • Staffel 1, Folge 2
      Minenunglück in Pennsylvania (Staffel 1, Folge 2) – Bild: Discovery Communications, Inc.
      Minenunglück in Pennsylvania (Staffel 1, Folge 2) – Bild: Discovery Communications, Inc.

      24. Juli 2002: In der Quecreek-Kohlemine in Pennsylvania werden neun Kumpel von einem plötzlichen Wassereinbruch überrascht und in rund 80 Meter Tiefe eingeschlossen. Ein dramatischer Überlebenskampf unter Tage beginnt. Kurz vor dem Stromausfall in der Mine gelingt es den Verunglückten, einen letzten Notruf abzusetzen. Die Rettungsteams und Ingenieure des Bergbauunternehmens beginnen sofort mit der Suche nach den Minenarbeitern, denn ihnen bleibt nur eine Chance: Sie müssen einen Tunnel bis zu den Vermissten bohren, doch die Zeit drängt. Während der Wasserpegel unaufhaltsam steigt, nimmt der Sauerstoffgehalt im Schacht rapide ab! Diese Folge von „Get Out Alive“ dokumentiert die Ereignisse in Quecreek anhand von Interviews mit den Betroffenen, ihren Angehörigen und den Rettungskräften vor Ort. (Text: DMAX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 11.08.2011 DMAX
    • Staffel 1, Folge 3
      Gefängnisaufstand in Alabama (Staffel 1, Folge 3) – Bild: Discovery Communications, Inc.
      Gefängnisaufstand in Alabama (Staffel 1, Folge 3) – Bild: Discovery Communications, Inc.

      Am 21. August 1991 kommt es im Bundesgefängnis von Tallagena in Alabama zu einem blutigen Aufstand. Kubanische Häftlinge, denen die Abschiebung in ihr Heimatland droht, gehen mit Messern auf ihre Wärter los und nehmen mehrere Geiseln – darunter den 30-jährigen Byron Sanders. Die Lage im Hochsicherheitstrakt „Alpha“ ist ernst: Da einigen der Aufständischen bei ihrer Abschiebung die Todesstrafe blüht, haben sie nichts zu verlieren und wenig Hemmungen, die Wärter zu töten. Sie verlangen mit einem U.N.-Beauftragten zu sprechen, doch ihre Forderungen haben wenig Aussicht auf Erfolg. Stattdessen bereiten sich Spezialeinheiten des FBI darauf vor, das Gefängnis zu stürmen. (Text: DMAX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 17.08.2011 DMAX
    • Staffel 1, Folge 4

      Am 5. März 1994 dringt Clifford Draper in die Stadtbibliothek von Salt Lake City ein und bringt dort zehn Menschen in seine Gewalt. Der bewaffnete Mann droht, alle im Gebäude zu töten, falls man seine Forderungen ablehnt. Draper trägt eine Bombe und eine Pistole bei sich und scheint ziemlich entspannt zu sein, denn er nennt den Geiseln seinen vollständigen Namen. Was er jedoch nicht ahnt: Unter den Besuchern, die Clifford Draper in der Bücherei festhält, befindet sich auch ein Polizist. Der Lieutenant ist bereit, sein Leben für das der anderen zu opfern, und setzt alles auf eine Karte als die Lage sich zuspitzt. Diese packende Dokumentation rekonstruiert das Geiseldrama in Utah anhand von Augenzeugenberichten. (Text: DMAX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 04.01.2012 DMAX
    • Staffel 1, Folge 5
      Piraten-Angriff vor Somalia (Staffel 1, Folge 5) – Bild: Discovery Communications, Inc.
      Piraten-Angriff vor Somalia (Staffel 1, Folge 5) – Bild: Discovery Communications, Inc.

      „Mayday, Mayday! Hier spricht die MT Biscaglia. Unser Schiff wird gerade von Piraten angegriffen!“ Am 28. November 2008 überfallen somalische Seeräuber vor der afrikanischen Küste einen unter liberianischer Flagge fahrenden Chemie-Tanker. Zwischenfälle wie dieser sind im Golf von Aden seit geraumer Zeit an der Tagesordnung. Immer wieder werden dort große Handels- und Tankschiffe entführt, um millionenschwere Lösegelder zu erpressen. Die Piraterie hat sich in Somalia zum lukrativen Geschäftszweig entwickelt. (Text: Sky)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 24.03.2011 DMAX

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Get Out Alive – Rettung in letzter Sekunde im Fernsehen läuft.