Monatliches Magazin. Auf der Grundlage von Zuschauerpost wird in Filmreportagen und Interviews über „interessante Menschen und Ereignisse des sozialistischen Alltags“ berichtet. Moderator war Rolf Ludwig.

    Lief achtmal dienstags in der Primetime, jede Folge dauerte 50 Minuten. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Geschichten, die das Leben schreibt im Fernsehen läuft.