Zwiebel-Jack räumt auf

    I/E/D 1975 (Cipolla Colt)
    Western/Komödie (91 Min.)
    Als sich der Boss der Super Oil Company mit Zwiebel-Jack (<a data-event-category=bildtext-person href="/franco-nero/filmografie"><u>Franco Nero</u></a>) anlegt, ahnt er nicht, welche Geschütze dieser noch gegen ihn auffahren wird ... – Bild: Koch Media GmbH Lizenzbild frei
    Paradise City um 1910: Der skrupellose Öl-Magnat Lamb zwingt die Farmer, ihr Land an seine Firma zu verkaufen. Nur Foster weigert sich und zahlt das mit seinem Leben. Doch er hat vorgesorgt und sein Land an Zwiebel-Jack, einen schrulligen Revolverhelden, verkauft. Gemeinsam mit Fosters Söhnen lehrt Jack Petrus Lamb und seine Killer das Fürchten – wenn es sein muss, auch mit rohen Zwiebeln … Um 1910: Im texanischen Paradise City ist der Erdöl-Boom ausgebrochen. Doch nicht zum Wohle der Bewohner, denn der skrupellose Öl-Magnat Petrus Lamb (Martin Balsam) zwingt die ansässigen Farmer, ihr Land an seine „Super Oil Company“ zu verkaufen. Nur Foster (Antonio Pica), der letzte Farmer, der noch seinen Acker bestellt, widersteht Lambs Drohungen. Das bezahlt er bald mit seinem Leben. Doch Foster, alleinerziehender Vater der minderjährigen Söhne Cal (Duilio Cruciani) und Dutch (Fernando Castro), hat vorgesorgt und sein bescheidenes Fleckchen Land an den Revolverhelden Zwiebel-Jack (Franco Nero) verkauft. Der verdankt seinen Namen seiner Vorliebe für das tränenfördernde Gemüse und das auch noch im rohen Zustand. Und so kommt der schrullige, aber bärenstarke Geselle mit seinem sprechenden Gaul Archibald und jeder Menge „Saatgut“ auf dem Wagen nun nach Paradise City. Im Saloon macht er die erste Bekanntschaft mit Lambs Killern und sie mit seinem Zwiebelsaft – natürlich frisch gepresst, mit dessen Hilfe er sie außer Gefecht setzt. Er lernt aber auch Henry J. Pulitzer (Sterling Hayden), den aufrechten Herausgeber des Extra-Blattes, den die Killer attackieren, kennen. Dessen Tochter Mary Ann (Emma Cohen) und Jack verlieben sich auf der Stelle. Auf seiner Farm angekommen, erlebt Zwiebel-Jack erst einmal einen unfreundlichen explosiven Empfang durch Fosters verwaiste minderjährige Söhne. Doch das ändert sich schnell. Zwiebel-Jack kann ihnen glaubhaft machen, dass er nichts Böses gegen sie im Schilde führt. Im Gegenteil, er nimmt die gewieften Jungs als Partner auf und bildet mit ihnen und Pulitzer eine ebenso schlagkräftige wie ausgekochte Allianz gegen das organisierte Ölverbrechen – bei der natürlich auch Zwiebeln eine tragende Rolle spielen … „Eine weitgehend treffsicher-vergnügliche und tempogeladene Western- und Fortschrittsparodie mit Attacken gegen Profitdenken und Umweltverschmutzung“, urteilt das „Lexikon des Internationalen Films“ über „Zwiebel-Jack räumt auf“. Die ebenso sympathische wie schräge Hauptrolle spielt der als Django bekannt gewordene Franco Nero. Darüber hinaus besticht der Film durch zahlreiche Spezialeffekte und einen eingängigen Soundtrack. Zwiebel-Jack: Franco Nero Henry J. Pulitzer: Sterling Hayden Petrus Lamb: Martin Balsam Mary Ann Pulitzer: Emma Cohen Sheriff: Leo Anchóriz Jeff: Dick Butkus Stinky: Romano Puppo Oblo: Nazzareno Zamperla Buck: Massimo Vanni Richter H. C. Logan: Helmut Brasch Cal Foster: Duilio Cruciani Dutch Foster: Fernando Castro (Text: mdr)
    Originalsprache: Italienisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Streams und Mediatheken

    Amazon Prime Video deAbo ab 69,– €/Jahr
    Amazon Video deKaufen ab 9,99 €
    Amazon Video deLeihen ab 2,99 €
    iTunes de en Kaufen ab 9,99 €
    iTunes de en Leihen ab 3,99 €
    MagentaTV deKaufen ab 9,99 €
    MagentaTV deLeihen ab 3,99 €
    Chili Cinema deKaufen ab 9,99 €
    Chili Cinema deLeihen ab 3,99 €
    Videoload deKaufen ab 9,99 €
    Videoload deLeihen ab 3,99 €
    Rakuten TV deKaufen ab 7,99 €
    Rakuten TV deLeihen ab 2,99 €

    Sendetermine

      So 09.06.2019
    02:30–03:55
    02:30–MDR
      Sa 08.06.2019
    16:30–18:00
    16:30–MDR
      So 04.03.2018
    02:45–04:15
    02:45–MDR
      Sa 03.03.2018
    16:30–18:00
    16:30–MDR
      Mo 05.06.2017
    03:35–06:00
    03:35–kabel eins classics
      Mi 12.04.2017
    05:45–07:15
    05:45–kabel eins classics
      Mo 10.04.2017
    02:55–04:25
    02:55–kabel eins classics
      Fr 17.03.2017
    06:40–08:10
    06:40–kabel eins classics
      Sa 25.02.2017
    06:00–07:35
    06:00–kabel eins classics
      Fr 20.01.2017
    12:55–14:25
    12:55–kabel eins classics
      Mo 28.11.2016
    12:30–14:00
    12:30–MDR
      So 27.11.2016
    10:15–11:40
    10:15–MDR
      Fr 25.11.2016
    05:50–07:20
    05:50–kabel eins classics
      Fr 28.10.2016
    15:05–16:40
    15:05–kabel eins classics
      Mo 10.10.2016
    00:15–01:45
    00:15–NDR
      Fr 23.09.2016
    05:35–07:05
    05:35–kabel eins classics
      Fr 29.04.2016
    16:55–18:25
    16:55–kabel eins classics
      Fr 15.04.2016
    15:30–17:00
    15:30–kabel eins classics
      Fr 19.02.2016
    04:45–06:15
    04:45–kabel eins classics
      Mi 30.12.2015
    12:30–14:00
    12:30–MDR
      Sa 07.11.2015
    03:20–05:05
    03:20–kabel eins classics
      Sa 10.10.2015
    00:20–01:50
    00:20–kabel eins classics
      Fr 18.09.2015
    13:10–14:40
    13:10–kabel eins classics
      Sa 05.09.2015
    04:05–06:15
    04:05–kabel eins classics
      Sa 02.05.2015
    03:00–04:30
    03:00–kabel eins classics
      Sa 04.04.2015
    00:50–02:20
    00:50–kabel eins classics
      Sa 14.03.2015
    02:50–04:15
    02:50–kabel eins classics
      Sa 14.02.2015
    02:25–03:55
    02:25–kabel eins classics
      Fr 30.01.2015
    23:10–00:40
    23:10–kabel eins classics
      Fr 16.01.2015
    23:15–00:45
    23:15–kabel eins classics
      Fr 02.01.2015
    20:15–21:45
    20:15–kabel eins classics
      So 21.12.2014
    11:05–12:33
    11:05–MDR
      Fr 11.07.2014
    22:10–00:40
    22:10–Tele 5
      So 09.08.1998
    10:45–12:25
    10:45–Sat.1

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Zwiebel-Jack räumt auf im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare