Yummy

    B 2019 (88 Min.)
    • Action
    • Horror
    • Komödie
    Michael (Bart Hollanders) begleitet seine Verlobte (Maaike Neuville, re.) und die Schwiegermutter in spe (Annick Christiaens, mitte) in eine Schönheitsklinik nach Osteuropa. – Bild: MDR/​A TEAM PRODUCTIONS/​Bram Goots
    Michael (Bart Hollanders) begleitet seine Verlobte (Maaike Neuville, re.) und die Schwiegermutter in spe (Annick Christiaens, mitte) in eine Schönheitsklinik nach Osteuropa.

    Alison und Michael fahren zusammen mit Alisons Mutter in eine Schönheitsklinik nach Osteuropa. Während sich die Frauen einiger Schönheitsoperationen unterziehen wollen, vertreibt sich Michael die Wartezeit mit einem Klinikrundgang. Dabei befreit er unfreiwillig eine Patientin, die mit einem sehr bösartigen Virus infiziert ist. Das verlobte junge Paar Alison (Maaike Neuville) und Michael (Bart Hollanders) aus Belgien fahren zusammen mit Alisons Mutter Sylvia (Annick Christiaens) in eine Schönheitsklinik nach Osteuropa. Während sich die Mutter günstig liften lassen möchte, will Alison die Gelegenheit nutzen und endlich ihre Brüste verkleinern lassen, deren Größe sie schon lange stört. Janja (Clara Cleymans), die Leiterin der Klinik, nimmt sie persönlich in Empfang und berichtet stolz, dass Schönheitschirurg Dr.
    Krawczyk (Eric Godon) hier gerade eine weltweit einmalige brandneue Verjüngungskur entwickelt, die auf experimenteller Zelltechnologie basiert. Mutter und Tochter werden in unterschiedliche Operationssäle gebracht. Während Alison auf den Eingriff vorbereitet wird, ist ihr Verlobter Michael aufgeregter als sie selbst und stört leider nur. Der junge Mitarbeiter Daniel (Benjamin Ramon), der sich als „Reiseleiter“ vorstellt, weil er sich vor und nach den Operationen um die Patientinnen kümmert, will ihn zur Ablenkung etwas herumführen. Dabei kommen sie in die wenig heimeligen Kellerräume der Klinik, wo sich Daniel, offensichtlich Junkie, erst einmal aus dem Medikamentenvorrat bedient. Während Michael wartet, hört er aus einem Laborraum ein Wimmern und findet eine ans Bett fixierte Patientin (Louise Bergez) vor.
    Die hat eine seltsame Maske auf dem Gesicht und scheint deswegen nicht richtig atmen zu können. Michael will helfen und nimmt sie ab. Entsetzt muss er feststellen, dass hier eine Schönheits-OP mächtig schief gegangen zu sein scheint. Schockiert stürzt er davon und das Unheil nimmt seinen Lauf: „Patientin Zero“ beißt die Fixiergurte durch und ist frei. Die actionreiche Horrorkomödie „Yummy“ ist ein herrlich trashiger Zombiefilm mit handwerklich hervorragend gelungenen Splatter- und Goreszenen, die immer wieder mit abwechslungsreicher und schön geschmackloser Kreativität überraschen. Lars Damoiseaux hat mit seinem Regiedebut den ersten belgischen Zombiefilm überhaupt inszeniert. Eine Free-TV-Premiere im MDR. (Text: MDR)

    Deutsche TV-Premiere15.08.2022MDRDeutscher Kinostart23.07.2020

    Originalsprache: Niederländisch

    DVD & Blu-ray

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    Sa 20.08.2022
    02:05–03:30
    02:05–
    Mo 15.08.2022
    23:00–00:25
    23:00–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Yummy online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

      Yummy – News