Windtalkers – Director’s Cut

    USA 2002 (Windtalkers)
    Kriegsfilm (134 Min.)
    Windtalkers_05 – Bild: ATV
    Windtalkers_05 – Bild: ATV
    Der amerikanische Nachrichtendienst entwickelte im Zweiten Weltkrieg einen Geheimcode, der auf der Sprache der Navajo-Indianer basierte und praktisch nicht zu knacken war – vorausgesetzt, keiner der sogenannten Code-Sprecher fiel dem Feind in die Hände. Code-Sprecher – das waren die Navajos selbst, die im Pazifikkrieg als Militärfunker in der vordersten Linie standen und für ein Land kämpften, das sie bis dahin nur unterdrückt und ausgebeutet hatte. Hinter diesen Navajos, so erzählt es John Woos Film, standen weiße Aufpasser – die den Code-Sprecher, im Zweifelsfall aber den Code selbst zu schützen hatten, von dem das Leben Tausender US-Soldaten abhing. Einer dieser Leibwächter ist im Film Marine-Sergeant Joe Enders (Nicolas Cage), der trotz einer schweren Verwundung unbedingt wieder in den Krieg ziehen will. So stößt Enders im Juni 1944 zu einer Abteilung, die auf der japanischen Insel Saipan die amerikanische Offensive anführt. Er soll dabei den indianischen Funker Ben Yahzee (Adam Beach) im Auge behalten. Trotz verlustreicher Gefechte verläuft die Operation zunächst erfolgreich: Die verschlüsselten Funksprüche Yahzees lenken das Feuer der US-Kriegsschiffe auf die japanischen Stellungen. Während der erbitterten Kämpfe muss Enders dem Navajo das Leben retten, worauf sich in ihm erstmals persönliches Interesse an dem Mann regt, den er im Ernstfall töten muss. Als der Konvoi aus Versehen von den eigenen Leuten bombardiert wird und dabei zugleich in einen japanischen Hinterhalt gerät, scheint die Lage aussichtslos, zumal auch das Funkgerät zerstört ist. Enders erinnert sich an seinen Spezialauftrag – einen Befehl, der den ausgebrannten Hardliner inmitten des militärischen Infernos an einen moralischen Abgrund führt. Die fünfte amerikanische Kinoproduktion des aus Hongkong stammenden Kultregisseurs John Woo („Im Körper des Feindes“, „Mission Impossible: 2“) gehört zu einer Serie von Kriegsfilmen, die nach dem Erfolg von Steven Spielbergs „Der Soldat James Ryan“ gedreht, dann aber wegen der Ereignisse des 11. September 2001 vorübergehend auf Eis gelegt wurden. Mit der beinahe physisch wirkenden Gewalt seiner gekonnt inszenierten Kampfsequenzen wirkt „Windtalkers“ in der Tat drastisch und schockierend. Dabei verliert der Film aber nie seine ungewöhnliche, konkrete politische Fragen berührende Geschichte aus dem Blick – etwa die nach dem Rassismus im amerikanischen Militär. Und die männlichen Hauptfiguren – allen voran der von Nicolas Cage mit manischer Intensität gespielte Enders und Adam Beachs sanft-freundlicher Ben Yahzee – entwickeln eine Fürsorglichkeit, ja Zärtlichkeit im Umgang miteinander, die in diesem Genre selten ist. (Text: ARD)
    Originalsprache: Englisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Cast
    7. Reviews/Kommentare
    8. News

    DVD und Blu-ray

    Streams und Mediatheken

    Amazon Video deKaufen ab 7,99 €
    Amazon Video deLeihen ab 3,99 €
    Amazon Channels de en (ov)Abo
    iTunes de en (ov) fr no nl cs es hu sv pt ar da el fi he hr ko ms pl sl th tr zh UT de Kaufen ab 9,99 €
    iTunes de en (ov) fr no nl cs es hu sv pt ar da el fi he hr ko ms pl sl th tr zh UT de Leihen ab 3,99 €
    MagentaTV de en (ov) UT de UT en (ov) Kaufen ab 9,99 €
    MagentaTV de en (ov) UT de UT en (ov) Leihen ab 3,99 €
    Videoload de en (ov) UT de UT en (ov) Kaufen ab 9,99 €
    Videoload de en (ov) UT de UT en (ov) Leihen ab 3,99 €

    Sendetermine

      Do 31.10.2019
    03:25–05:30
    03:25–Tele 5
      Di 29.10.2019
    22:20–00:40
    22:20–Tele 5
      Fr 07.12.2018
    03:05–05:25
    03:05–3+
      Do 06.12.2018
    22:10–01:05
    22:10–4+
      Di 18.09.2018
    01:00–03:25
    01:00–3+
      Mo 17.09.2018
    22:25–01:30
    22:25–4+
      Fr 15.06.2018
    02:02–04:06
    02:02–Tele 5
      Di 12.06.2018
    22:05–00:35
    22:05–Tele 5
      Fr 09.03.2018
    00:20–02:50
    00:20–3+
      Do 08.03.2018
    20:15–22:55
    20:15–4+
      Mo 12.12.2016
    23:35–02:05
    23:35–MGM
      Do 01.12.2016
    23:25–02:00
    23:25–MGM
      So 13.11.2016
    22:15–00:45
    22:15–MGM
      Fr 28.10.2016
    20:10–22:45
    20:10–MGM
      Fr 03.06.2016
    22:30–01:30
    22:30–ATV
      Sa 02.04.2016
    16:05–19:10
    16:05–4+
      Fr 01.04.2016
    20:15–23:00
    20:15–4+
      Di 24.11.2015
    00:00–02:30
    00:00–MGM
      Fr 06.11.2015
    00:05–02:35
    00:05–MGM
      Mo 26.10.2015
    22:40–01:10
    22:40–kabel eins
      So 25.10.2015
    02:45–04:10
    02:45–MGM
      Sa 24.10.2015
    01:45–04:25
    01:45–ATV
      Fr 23.10.2015
    22:45–01:45
    22:45–ATV
      Di 13.10.2015
    20:15–22:45
    20:15–MGM
      Mo 21.09.2015
    23:55–02:30
    23:55–MGM
      Fr 11.09.2015
    23:25–01:55
    23:25–MGM
      Do 27.08.2015
    23:20–01:50
    23:20–MGM
      Mo 24.08.2015
    03:15–05:45
    03:15–3+
      Fr 21.08.2015
    20:15–23:22
    20:15–4+
      So 26.07.2015
    20:15–22:45
    20:15–MGM
      Sa 27.06.2015
    22:00–00:30
    22:00–MGM
      Do 04.06.2015
    20:15–22:45
    20:15–MGM
      Sa 20.12.2014
    23:00–01:55
    23:00–RTL II
      So 13.04.2014
    02:45–05:13
    02:45–Das Erste
      So 23.03.2014
    02:25–04:50
    02:25–ATV2
      Sa 22.03.2014
    21:55–01:00
    21:55–ATV2
      So 12.01.2014
    23:45–02:10
    23:45–SWR Fernsehen
      Di 03.12.2013
    23:05–01:52
    23:05–4+
      Sa 26.10.2013
    23:30–01:55
    23:30–MDR
      Sa 06.04.2013
    23:00–01:25
    23:00–Das Erste
      So 24.03.2013
    20:15–22:25
    20:15–MGM
      Do 07.03.2013
    01:45–04:00
    01:45–MGM
      Mo 18.02.2013
    01:00–03:15
    01:00–MGM
      Mi 06.02.2013
    01:30–03:40
    01:30–MGM
      Di 22.01.2013
    01:05–03:15
    01:05–MGM
      Do 10.01.2013
    00:40–02:50
    00:40–MGM
      Sa 05.01.2013
    02:45–05:10
    02:45–ATV2
      Fr 04.01.2013
    22:00–00:40
    22:00–ATV2
      Do 27.12.2012
    20:15–22:25
    20:15–MGM
      So 25.11.2012
    23:35–01:50
    23:35–MGM
      Di 13.11.2012
    21:45–23:55
    21:45–MGM
      Sa 27.10.2012
    20:15–22:25
    20:15–MGM
      Mi 15.08.2012
    00:00–02:30
    00:00–WDR
      So 12.02.2012
    23:30–01:55
    23:30–NDR
      So 29.01.2012
    03:25–05:50
    03:25–ATV
      Sa 28.01.2012
    22:25–01:30
    22:25–ATV
      Do 01.12.2011
    00:00–02:25
    00:00–hr-Fernsehen
      Sa 22.10.2011
    20:15–22:45
    20:15–TNT Film
      Sa 22.10.2011
    03:35–06:00
    03:35–TNT Film
      Sa 03.09.2011
    00:00–02:25
    00:00–rbb
      Mo 08.08.2011
    02:25–04:50
    02:25–TNT Film
      Sa 06.08.2011
    21:45–00:15
    21:45–TNT Film
      So 29.05.2011
    00:00–02:25
    00:00–Das Erste
      Sa 21.05.2011
    22:10–00:35
    22:10–TNT Film
      So 17.04.2011
    02:30–04:55
    02:30–ATV
      Sa 16.04.2011
    21:55–01:00
    21:55–ATV
      Mo 11.04.2011
    21:55–00:20
    21:55–TNT Film
      Fr 14.01.2011
    22:00–00:25
    22:00–TNT Film
      So 28.11.2010
    22:15–00:40
    22:15–TNT Film
      Sa 23.10.2010
    20:15–22:25
    20:15–MGM
      Mo 04.10.2010
    23:31–01:45
    23:31–MGM
      Fr 17.09.2010
    21:55–00:05
    21:55–MGM
      So 22.08.2010
    20:18–22:30
    20:18–MGM
      Mo 09.08.2010
    22:17–00:26
    22:17–MGM
      Fr 23.07.2010
    20:15–22:26
    20:15–MGM
      Mo 05.07.2010
    21:55–00:05
    21:55–MGM
      So 20.06.2010
    20:20–22:40
    20:20–MGM
      Di 15.06.2010
    20:15–22:40
    20:15–TNT Film
      Sa 05.06.2010
    20:15–22:30
    20:15–MGM
      Sa 08.05.2010
    20:15–22:30
    20:15–MGM
      Sa 01.05.2010
    01:45–04:55
    01:45–ATV
      Fr 30.04.2010
    22:45–01:45
    22:45–ATV
      So 03.05.2009
    00:40–02:45
    00:40–Das Erste
      Sa 26.07.2008
    22:10–00:05
    22:10–Das Erste
      Sa 02.02.2008
    01:35–03:40
    01:35–ORF eins
      Do 31.01.2008
    00:45–02:50
    00:45–ORF eins
      Do 05.04.2007
    23:20–01:25
    23:20–MDR
      Di 06.02.2007
    23:00–01:05
    23:00–rbb
      Mo 05.06.2006
    22:45–00:35
    22:45–Bayerisches Fernsehen
      Sa 22.04.2006
    00:30–02:30
    00:30–WDR
      Sa 11.03.2006
    23:10–01:00
    23:10–hr-Fernsehen
      Di 14.02.2006
    01:30–03:35
    01:30–ORF eins
      Sa 11.02.2006
    23:25–01:30
    23:25–Das Erste
      Sa 11.02.2006
    23:25–01:30
    23:25–ORF eins

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Windtalkers – Director’s Cut im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Cast

    Reviews und Kommentare

      Windtalkers - Director's Cut – News

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.