Weihnachten im September

    D 2003
    Komödie/Weihnachten (90 Min.)
    Hansecker (Udo Wachtveitl) und Christa (Saskia Vester). – Bild: NDR/Susanne Dittmann
    Im Familienunternehmen Hansecker findet die alljährliche Weihnachtsfeier schon Ende September statt: Man produziert Weihnachtsmänner und hat deshalb an Weihnachten für Feiern keine Zeit. So stürzt sich Chefsekretärin Christa (Saskia Vester) in die Vorbereitungen. Als sie jedoch herausfindet, dass der Chef (Udo Wachtveitl) die Firma klammheimlich verkaufen will, steht sie plötzlich vor einem echten Loyalitätsproblem … Es ist September, und wie jedes Jahr um diese Zeit bereitet Christa Seeliger, Chef-Sekretärin der Hamburger Schokoladenfabrik Hansecker, mit viel Liebe und Engagement die Weihnachtsfeier der Firma vor. Die Schokoladenfabrik feiert seit jeher bereits im September Weihnachten, weil danach die arbeitsreichste Produktionsphase des Jahres beginnt. Der große Christbaum fürs Foyer ist schon bestellt, als Harald Hansecker, der charmante junge Leiter der Fabrik, die Feier unvermittelt absagt und Christa mit einer ganz anderen Aufgabe betraut: Der Chef hat einen Termin bei der Frankfurter Firma N&G – angeblich, um sie für Investitionen zu gewinnen. Die Vorbereitung seiner Präsentationsmappe überlässt er vertrauensvoll seiner unermüdlichen Sekretärin. Christa stürzt sich geschmeichelt in die Arbeit, denn sie verehrt heimlich ihren Chef. Umso entsetzter ist sie, als sie nach Hanseckers Abreise entdeckt, dass sie ihm den Schlüssel zu seinem Aktenkoffer nicht mitgegeben hat. Sie reist ihm spontan nach und rettet ihn so in buchstäblich letzter Sekunde vor einer Blamage. Als Hansecker sie dafür zum Dank in ein schickes Restaurant einlädt und die beiden sich im Laufe des Abends näherkommen, geht für Christa ein Traum in Erfüllung. Gerüchte über einen angeblich geplanten Verkauf der Fabrik, die plötzlich in der Firma kursieren, bringen Christa jedoch in einen Loyalitätskonflikt. Buchhalter Niko Laiken sich zu der herzensguten Christa hingezogen und durchschaut, dass sein Chef insgeheim tatsächlich den Verkauf der Fabrik betreibt. Geduldig wartet Niko auf eine Gelegenheit, Christa die Augen über Hanseckers wahre Absichten zu öffnen …  (Text: BR Fernsehen)
    1. Sendetermine
    2. Cast
    3. Crew
    4. Reviews/Kommentare

    Sendetermine

      Sa 22.12.2018
    23:30–01:00
    23:30–BR Fernsehen
      So 16.12.2018
    12:25–13:55
    12:25–NDR
      Sa 23.12.2017
    15:15–16:45
    15:15–NDR
      Do 17.11.2016
    12:30–14:00
    12:30–MDR
      Sa 07.12.2013
    15:15–16:45
    15:15–NDR
      Sa 22.12.2012
    15:15–16:45
    15:15–NDR
      Sa 10.12.2011
    15:00–16:30
    15:00–NDR
      Fr 24.12.2010
    23:30–01:00
    23:30–NDR
      So 20.12.2009
    07:30–09:00
    07:30–NDR
      Sa 19.12.2009
    15:30–17:00
    15:30–NDR
      So 29.11.2009
    13:30–15:00
    13:30–Bayerisches Fernsehen
      Do 19.10.2006
    21:00–22:30
    21:00–NDR
      Sa 07.10.2006
    00:00–01:30
    00:00–MDR
      So 06.11.2005
    23:30–01:00
    23:30–Das Erste
      Mo 22.12.2003
    22:30–00:00
    22:30–NDR
      Do 18.09.2003
    10:30–12:00
    10:30–Das Erste
      Mi 17.09.2003
    20:15–21:45
    20:15–Das Erste

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Weihnachten im September im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Weihnachten im September – Weiterführende Links