Unter Ausschluss der Öffentlichkeit

    D 1961 (99 Min.)
    • Justiz

    Der Konstrukteur einer Turbinenfabrik, Dr. Werner Rüttgen wird verdächtigt, seine Frau vergiftet zu haben, um freie Bahn für die sehr viel jüngere, blonde Helga Dahms haben zu können. Der ehrgeizige Staatsanwalt Robert Kessler, der mit Ingrid Hansen, der Tochter seines Vorgesetzten Wilhelm Hansen, verlobt ist, hat mit großer Akribie alle Indizien gegen Rüttgen zusammengetragen. Seine Beweiskette und sein scharfes Plädoyer überzeugen die Geschworenen von der Schuld des Angeklagten. Kessler beantragt eine lebenslange Zuchthausstrafe. Da nimmt der Prozess eine sensationelle Wende, als eine Frau von der Zuschauerbank aufspringt und erregt behauptet, dass der Angeklagte unschuldig sei und dessen Frau in Wirklichkeit Selbstmord begangen habe. Bei der Zeugin handelt es sich um die mondäne Laura Beaumont, die mit ihrer Aussage Dr. Rüttgen das perfekte Alibi verschafft. Da sie trotz Kesslers größten Bedenken allen anderen glaubwürdig erscheint, wird in der Öffentlichkeit der Ruf nach einer sofortigen Entlassung des Angeklagten immer lauter. Kessler gibt dem Druck nach, obwohl er trotz eidesstattlicher Erklärung der Zeugin weiterhin ernsthafte Zweifel an ihrer Ehrlichkeit hegt. Denn Robert kennt Laura aus früheren Zeiten. Da geschieht etwas völlig Unvorhergesehenes: Rüttgen begeht Selbstmord und hinterlässt einen Brief, in dem er Kessler beschuldigt, durch die Mordanklage sein Leben zerstört zu haben. Kesslers Karriere scheint über Nacht zerstört. Vorwürfe werden laut, er sei ein gewissenloser Ehrgeizling, dem seine eigene Karriere über alles gehe. Kessler beginnt nun auf eigene Faust, Untersuchungen anzustellen, eine behördliche Unterstützung seitens seiner Vorgesetzten wird ihm verweigert. Bald muss Kessler feststellen, dass er offenbar in ein Wespennest gestochen hat. Er befindet sich in größter Gefahr, und seine Gegner, eine internationale Gangster- und Spionageorganisation, die Staatsgeheimnisse der Bundesrepublik Deutschland meistbietend verhökert, scheuen keine Mittel, um ihn unschädlich zu machen. Es gelingt den Hintermännern sogar, auch ihm einen Mord, den an Laura Beaumont, anzuhängen und diese mutmaßliche Tat durch einen angeblichen Zeugen zu bestätigen. Nun steht schließlich Staatsanwalt Kessler selbst vor Gericht, einzig seine Verlobte Ingrid hält noch zu ihm. Sie setzt die Nachforschungen im Alleingang fort, um Roberts Unschuld zu beweisen. Im Gerichtssaal kommt es zu einer Sensation, die alles auf den Kopf stellt und zwei Männer, einen Unbekannten und einen gewissen François Lacroix, als wahre Schurken enttarnt.

    Dieser Text basiert auf dem Artikel Unter Ausschluß der Öffentlichkeit aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

    DVD & Blu-ray

    Sendetermine

    Di 05.06.2001
    14:30–16:00
    14:30–
    So 01.04.2001
    00:45–02:20
    00:45–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Unter Ausschluss der Öffentlichkeit online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.