Und abends in die Scala

    D 1958
    Melodram (99 Min.)
    Bayerisches Fernsehen UND ABENDS IN DIE SCALA, am Sonntag (23.02.14) um 13:25 Uhr. Silvio (Silvio Francesco, links), Caterina Duval (Caterina Valente, Mitte) und Nico (Richard Allan) bei ihrem Auftritt. Weitere Bilder finden Sie unter www.br-foto.de. – Bild: BR/ARD Degeto
    Bayerisches Fernsehen UND ABENDS IN DIE SCALA, am Sonntag (23.02.14) um 13:25 Uhr. Silvio (Silvio Francesco, links), Caterina Duval (Caterina Valente, Mitte) und Nico (Richard Allan) bei ihrem Auftritt. Weitere Bilder finden Sie unter www.br-foto.de. – Bild: BR/ARD Degeto
    Das Skandalmagazin „Die nackte Wahrheit“ hat derzeit nur ein Ziel: ein Foto der berühmten Sängerin Gloria del Castro zu bekommen. Jeder kennt ihre Platten, doch niemand ihr Gesicht und auch ihr Manager Spadolini hütet ihr Geheimnis: Del Castro ist in Wirklichkeit Yvette de Motestant, Ehefrau des amtierenden Familienministers, der nichts von ihren sängerischen Erfolgen wissen soll. Als Yvette jedoch erfährt, dass ihr Mann fremdgeht, reicht sie die Scheidung ein und will sich der Öffentlichkeit präsentieren. Überglücklich unterzeichnet Spadolini einen hochdotierten Vertrag mit der Berliner Scala – kurz darauf ist bei Familie Motestant der Familienfrieden wiederhergestellt und Yvette weigert sich, die Bühne zu betreten. Ersatz muss her und ist in der Pariser Varietekünstlerin Caterina schnell gefunden. Die bietet in der Show zusammen mit ihren Brüdern auch eine Imitation von Gloria del Castro und diese zeigt sich mit ihrem „Ersatz“ zufrieden. Nur weiß Caterina nicht, dass sie als Gloria gebucht wird. Da niemand das wirkliche Gesicht von Gloria del Castro kennt, wird Caterina als Star an der Scala empfangen. Da sie zudem sehr gut tanzen kann, ist auch der Jungregisseur Robert Mertens von ihr begeistert. Caterina erfährt zufällig, dass jeder sie für Gloria del Castro hält und will ihr Engagement sofort abbrechen, da sie keine Hochstaplerin sei. Erst das gute Zureden Spadolinis lässt sie in Berlin bleiben. Es folgen die Proben für die große Show. Caterina und Robert verlieben sich. Als Caterinas Brüder Silvio und Nico nach Berlin kommen, da sie Caterinas Namen in den Showankündigungen nicht finden konnten und nun glauben, Spadolini hätte ihre Schwester hereingelegt, sieht Robert Caterina mit einem ihrer Brüder. Ein anderer fährt sie am nächsten Tag zur Arbeit und als eine Zeitung zudem berichtet, dass Gloria del Castro in Wirklichkeit mit dem Familienminister verheiratet sei, glaubt sich Robert endgültig betrogen. Er behandelt Caterina bei der Probe schlecht, sodass sie schließlich kurz vor der Premiere ihrer Show mit ihren Brüdern abreist und in kleinen Clubs als Trio auftritt. Es gelingt Spadolini, seiner Geliebten Trudchen und Robert, das Trio ausfindig zu machen, das auf der Bühne gerade eine Clownsnummer zeigt. Robert erkennt Caterina im Clownskostüm und gibt vor, sie für einen Mann zu halten. Er erzählt ihr von seiner Liebe zu Caterina und der grundlosen Eifersucht und engagiert das „Clowns-Trio“ als Ersatz für den ausgefallenen Star Gloria del Castro. Caterina erscheint zur Show, weil sie nun weiß, dass Robert sie liebt. Der wiederum will sie zwingen, ihre wahre Identität, die er von Spadolini und Trudchen erfahren hat, freiwillig preiszugeben und legt den Clownsauftritt direkt vor ihren Auftritt als Gloria del Castro. Caterina gelingt es, beide Auftritte zu absolvieren, indem sie die bühnenverliebte Trudchen als Double einsetzt. In ihrer Rolle als Gloria del Castro eröffnet sie schließlich dem Publikum, in dem auch Yvette und Pierre de Motestant sitzen, ihre wahre Identität. Das Publikum akzeptiert sie als Caterina Duval und auch Robert eröffnet ihr, dass er schon lange von ihrer Identität weiß und sie auch ohne berühmten Namen liebt. (Text: SWR)
    Alternativtitel:  … und abends in die Scala
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      Di 11.06.2019
    06:45–08:20
    06:45–WDR
      So 17.03.2019
    12:20–13:55
    12:20–NDR
      So 24.02.2019
    09:00–10:35
    09:00–rbb
      So 20.01.2019
    12:45–14:20
    12:45–BR Fernsehen
      Sa 19.01.2019
    17:25–19:00
    17:25–3sat
      Do 02.11.2017
    07:45–09:20
    07:45–WDR
      So 27.08.2017
    02:20–03:55
    02:20–hr-Fernsehen
      Sa 26.08.2017
    14:00–15:35
    14:00–hr-Fernsehen
      Di 18.04.2017
    09:00–10:35
    09:00–rbb
      Sa 15.04.2017
    06:55–08:30
    06:55–NDR
      Mo 30.01.2017
    00:05–01:40
    00:05–BR Fernsehen
      So 29.01.2017
    13:40–15:15
    13:40–BR Fernsehen
      So 25.12.2016
    00:45–02:20
    00:45–MDR
      So 04.12.2016
    02:40–04:15
    02:40–hr-Fernsehen
      Sa 03.12.2016
    13:25–15:00
    13:25–hr-Fernsehen
      Sa 09.01.2016
    20:15–21:50
    20:15–SWR Fernsehen
      Sa 09.01.2016
    16:25–17:55
    16:25–3sat
      So 27.09.2015
    03:10–04:45
    03:10–hr-Fernsehen
      Sa 26.09.2015
    13:25–15:00
    13:25–hr-Fernsehen
      Sa 08.08.2015
    07:55–09:30
    07:55–WDR
      So 14.06.2015
    13:55–15:30
    13:55–Bayerisches Fernsehen
      So 22.03.2015
    09:00–10:35
    09:00–rbb
      So 30.11.2014
    12:55–14:30
    12:55–SWR Fernsehen
      Mi 05.11.2014
    12:25–14:00
    12:25–MDR
      Sa 26.07.2014
    13:25–15:00
    13:25–hr-Fernsehen
      So 29.06.2014
    08:58–10:30
    08:58–rbb
      Mo 21.04.2014
    08:50–10:25
    08:50–NDR
      So 23.02.2014
    13:25–15:00
    13:25–Bayerisches Fernsehen
      Mo 17.12.2012
    10:15–11:50
    10:15–3sat
      Fr 04.02.2011
    15:40–17:15
    15:40–3sat
      So 16.01.2011
    10:55–12:30
    10:55–ZDF
      So 25.07.2010
    15:30–17:03
    15:30–ZDF
      Fr 15.01.2010
    15:00–16:35
    15:00–3sat
      Mo 07.08.2006
    14:00–15:35
    14:00–3sat
      Do 20.04.2006
    00:50–02:25
    00:50–ZDF
      Di 26.03.2002
    10:15–11:50
    10:15–ORF 2 (Österreich)
      Sa 23.03.2002
    14:30–16:05
    14:30–ORF 2 (Österreich)
      So 14.01.2001
    13:50–15:25
    13:50–ZDF
      Do 22.06.2000
    10:25–12:00
    10:25–ORF 2 (Österreich)
      Mo 13.12.1999
    14:25–16:00
    14:25–MDR
      So 10.10.1999
    06:20–07:55
    06:20–MDR
      Sa 09.10.1999
    20:15–21:50
    20:15–MDR
      Sa 07.02.1998
    05:25–07:00
    05:25–ZDF
      Di 06.01.1998
    15:45–17:20
    15:45–3sat
      So 04.01.1998
    03:35–05:20
    03:35–ORF 2 (Österreich)
      Sa 03.01.1998
    14:55–16:30
    14:55–ORF 2 (Österreich)

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Und abends in die Scala im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.