Tosca

    F/D/GB/I 2001
    Musik (126 Min.)
    Tosca – Bild: arte
    Tosca – Bild: arte
    Die Bregenzer Festspiele haben 2001 und 2002 mit „La Bohème“ bereits bewiesen, dass sich die Musik von Giacomo Puccini hervorragend für die Seebühne eignet. Auch der Opern-Thriller „Tosca“ wurde dort spektakulär in Szene gesetzt. Liebe, Eifersucht, Intrige und Betrug bilden die explosiven Zutaten, aus denen diese Oper gemixt ist. Seit der Uraufführung im Jahr 1900 in Rom, bei der das Publikum vor Begeisterung tobte, gilt Puccini als wichtigster Vertreter der italienischen Oper. Mit „Tosca“ gelang ihm einer der größten Erfolge der Operngeschichte. Zu beweisen, dass dieses Stück zu Recht zum Bühnenklassiker avanciert ist, lag in Bregenz in den Händen des Regisseurs Philipp Himmelmann und seinem Setdesigner Johannes Leiacker. Leben und Lieben in Zeiten des diktatorischen Überwachungsstaats darzustellen war ein Ziel des Regiekonzepts. „Die Seebühne erlaubt hier Bildfiguren, wie sie dem normalen Theater niemals möglich wären: Hier lässt sich das vollkommene Verlorensein, das der absoluten Verzweiflung ausgelieferte Individuum in den riesigen Dimensionen einer auseinanderbrechenden Bühnenrealität zeigen“, kommentiert Himmelmann. Unter dem Motto „Big Brother is Watching You“ steht Felix Breisachs Fernsehregie-Konzept. Symbolisch dafür steht im Setdesign das alles dominierende und überwachende riesige Bühnenauge. Neben zehn Übertragungskameras setzt Bildvirtuose Breisach auch sieben Überwachungskameras ein, die im Bühnenbild strategisch integriert sind und Schwarz-Weiß-Aufnahmen liefern. „Wir werden heute auch ununterbrochen überwacht – ob wir mit dem Handy telefonieren oder im Internet surfen“, so Breisach. „Damit ist ‚Tosca‘ nicht nur eine alte, sondern auch eine neue Geschichte geworden.“ In den Hauptrollen agieren Nadja Michael als Tosca und Zoran Todorovich als Mario Cavaradossi. (Text: 3sat)
    Originalsprache: Italienisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      So 29.04.2012
    17:15–19:25
    17:15–ATV2
      Mo 05.12.2011
    05:30–07:30
    05:30–HD Suisse
      So 03.07.2011
    08:35–10:35
    08:35–HD Suisse
      So 26.06.2011
    21:45–23:45
    21:45–HD Suisse
      So 03.10.2010
    21:25–23:25
    21:25–HD Suisse
      Sa 10.07.2010
    21:00–23:30
    21:00–arte
      Di 05.01.2010
    19:40–21:40
    19:40–ZDFtheaterkanal
      Sa 02.01.2010
    15:30–17:30
    15:30–ZDFtheaterkanal
      Di 29.12.2009
    20:15–22:20
    20:15–3sat
      Sa 06.06.2009
    20:15–22:20
    20:15–3sat
      Sa 23.05.2009
    22:15–00:10
    22:15–ZDFtheaterkanal
      Sa 27.12.2008
    20:15–22:10
    20:15–3sat
      Do 19.07.2007
    21:05–23:20
    21:05–ORF 2
      Do 19.07.2007
    21:05–23:20
    21:05–3sat
      So 08.04.2007
    14:20–16:20
    14:20–einsfestival
      So 31.12.2006
    17:00–19:00
    17:00–ZDFtheaterkanal
      Mi 27.12.2006
    19:40–21:40
    19:40–ZDFtheaterkanal
      Di 26.12.2006
    17:00–19:00
    17:00–ZDFtheaterkanal
      Fr 22.12.2006
    12:00–14:00
    12:00–ZDFtheaterkanal
      Do 21.12.2006
    17:00–19:00
    17:00–ZDFtheaterkanal
      So 17.12.2006
    12:00–14:00
    12:00–ZDFtheaterkanal
      Fr 15.12.2006
    19:40–21:40
    19:40–ZDFtheaterkanal
      Di 12.12.2006
    12:00–14:00
    12:00–ZDFtheaterkanal
      So 10.12.2006
    19:40–21:40
    19:40–ZDFtheaterkanal
      Sa 09.12.2006
    17:00–19:00
    17:00–ZDFtheaterkanal
      Do 07.12.2006
    12:00–14:00
    12:00–ZDFtheaterkanal
      Di 05.12.2006
    19:40–21:40
    19:40–ZDFtheaterkanal
      Mo 04.12.2006
    17:00–19:00
    17:00–ZDFtheaterkanal
      Mo 17.04.2006
    23:40–01:40
    23:40–arte
      Sa 15.01.2005
    12:00–13:45
    12:00–einsfestival
      Sa 15.01.2005
    04:15–06:00
    04:15–einsfestival
      Fr 14.01.2005
    20:15–22:00
    20:15–einsfestival
      Sa 01.01.2005
    23:30–01:30
    23:30–rbb
      Di 23.12.2003
    23:30–01:30
    23:30–Das Erste
      Mo 17.06.2002
    01:38–03:38
    01:38–einsfestival
      So 09.06.2002
    23:22–01:22
    23:22–einsfestival
      So 02.06.2002
    20:20–22:20
    20:20–einsfestival

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Tosca im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.